Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 526.633 Personen mit Wikipedia-Artikel
französischer Politiker und Staatsmann

Geboren

2. Juli 1825, Marseille, Département Bouches-du-Rhône, Frankreich

Gestorben

20. August 1913, Saint-Gervais-les-Bains, Département Haute-Savoie, Frankreich

Alter

88†

Name

Ollivier, Émile

Staat

Flagge von FrankreichFrankreich

Ämter

Außenminister von Frankreich (14. April 1870–15. Mai 1870)
Vorgänger: Napoléon, comte Daru
Nachfolger: Antoine Alfred Agénor de Gramont
Justizminister von Frankreich (2. Januar 1870–10. August 1870)
Vorgänger: Jean-Baptiste Duvergier
Nachfolger: Michel Grandperret

Normdaten

Wikipedia-Link: Émile_Ollivier
Wikipedia-Artikel-ID: 851234 (PeEnDe)
GND: 118589865
LCCN: n 84208544
VIAF: 59093008

Verknüpfte Personen (21)

Agoult, Marie d’, französische Adlige und Schriftstellerin
Buffet, Louis-Joseph, französischer Staatsmann und Premierminister (1875–1876)
Gramont, Antoine Alfred Agénor de, französischer Diplomat und Außenminister
Liszt, Franz, Komponist und Pianist der Romantik
Morny, Charles de, französischer Politiker
Bismarck, Otto von, deutscher Politiker, MdR und erster Reichskanzler des Deutschen Reiches
Bonaparte, Pierre Napoleon, kaiserlicher Prinz
Brend’amour, Richard, deutscher Holzschnitt-Pionier
Cavaignac, Louis-Eugène, französischer General und Kriegsminister
Colonna-Walewski, Alexandre, Sohn von Napoléon Bonaparte und seiner Geliebten Maria Walewska
Favre, Jules, französischer Politiker
Ledru-Rollin, Alexandre, französischer Politiker
Noir, Victor, französischer Journalist
Rochefort, Henri, französischer Schriftsteller, Journalist, Theaterdichter und Politiker
Vacherot, Étienne, französischer Gelehrter und Philosoph
Wagner, Richard, deutscher Komponist, Dramatiker, Schriftsteller, Theaterregisseur und Dirigent
Wilhelm I., König von Preußen und Deutscher Kaiser
Cousin-Montauban, Charles, französischer General und Staatsmann
David, Jérôme Frédéric Paul, französischer Offizier und Minister
Prévost-Paradol, Lucien-Anatole, französischer Journalist und Autor
Sayn-Wittgenstein, Carolyne zu, Lebensgefährtin Franz Liszts

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Émile_Ollivier, http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/851234, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/118589865, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/59093008.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.