Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 527.163 Personen mit Wikipedia-Artikel
Achtung: Der Toolserver wird demnächst abgeschaltet. Dieses Tool findet sich jetzt auf Tool Labs unter http://tools.wmflabs.org/persondata/.
griechischer Dichter und Gelehrter

Geboren

295 v. Chr.

Gestorben

215 v. Chr.

Namen

Apollonios
Apollonios von Rhodos

Staat

Flagge von GriechenlandGriechenland

Normdaten

Wikipedia-Link: Apollonios_von_Rhodos
Wikipedia-Artikel-ID: 320092 (PeEnDe)
GND: 118503677
LCCN: n 808541
VIAF: 262974255

Literatur (21 Werke)

Autor

  • ex recens. et cum notis Rich. Fr. Phil. Brunckii: Apollonii Rhodii Argonautica. Fleischer, Lipsiae .
  • Apollonii Rhodii Argonautica. Weigel [u.a.], Lipsiae 1817.
  • Apollonius Rhodius. Ad cod. ms. Laurentianum rec. R[udolf] Merkel: Argonautica. Teubner, Lipsiae 1872.
  • Apollonius Rhodius. Ad cod. ms. Laurentianum rec. R[udolf] Merkel: Argonautica. Teubner, Lipsiae 1905.
  • Apollonius Rhodius. Ed. with introd. & commentary by Marshall M. Gillies: The Argonautica – book 3. Univ. Pr., Cambridge 1928.
  • Apollonios de Rhodes [Apollonius Rhodius]. Ed., introd. et comm. de Francis Vian: Argonautiques, chant 3. Pr. universitaires de France, Paris 1961.
  • Apoll?niu tu Rhodiu Argonautika, meta t?n palai?n te kai pany ?phelim?n scholi?n. Brubacchius, Francofurti 1546.
  • ab Jeremia Hoelzlino in Lat. conversi; commentario & notis illustr., emaculati; scholiis ad carmina numerato additis concinnati: Apollonii Rhodii Argonauticorum libri 4 – commentarius in verborum & rerum indicem contractus. Elzevir, Lug. Bat. 1641.
  • ed. Christianus Daniel Beckius: Apollonii Rhodii Argonauticorum libri 4 – Graece, cum versione Lat., scholiis Grr., commentario, indicibus. Schwickert, Lipsiae 1797.
  • Apollonios von Rhodos. Hrsg., übers. und erl. von Reinhold Glei ...: Das Argonautenepos. Wiss. Buchges., [Abt. Verl.], Darmstadt , ISBN 3-534-12975-X.
  • Apollonius Rhodius. Verdeutscht von Thassilo von Scheffer: Die Argonauten. Dieterich, Leipzig 1940.
  • Apollonio Rodio. Testo, trad. e commentario a cura di Anthos Ardizzoni: Le Argonautiche. Ed. dell'Ateneo, [Roma] .
  • Apollonios de Rhodes. Texte établi et commenté par Francis Vian: Argonautiques. Soc. d'Ed. 'Les Belles Lettres', Paris .
  • introd., testo critico, trad. e comm. a cura di Enrico Livrea: Apollonii Rhodii Argonauticon – liber quartus. La Nuova Italia Ed., Firenze 1973.
  • emendavit, apparatum criticum et prolegomena adiecit R. Merkel. Scholia vetera e codice Laurentiano ed. Henricus Keil: Apollonii Argonautica. Teubner, Lipsiae 1854.
  • recognovit brevique adnotatione critica instruxit R. C. Seaton: Apollonii Rhodii argonavtica. Clarendon, Oxonii 1900.
  • ad fidem librorum manuscriptorum et ed. antiquarum recensuit, integram lectionis varietatem et annotationes adiecit, scholia aucta et emendata indicesque locupletissimos additit Augustus Wellauer: Apollonii Rhodii Argonautica. Teubner, Lipsiae .
  • von Apollonios, dem Rhodier. In d. Versmaße d. Urschr. verdeutscht von Willmann: Der Argonautenzug oder die Eroberung des goldenen Vließes. DüMont-Schauberg, Köln 1832.
  • Apollonius of Rhodes. Ed. by R. L. Hunter: Argonautica, book III. Cambridge Univ. Press, Cambridge [u.a.] 1989, ISBN 0-521-31236-1.
  • recognovit brevique adnotatione critica instruxit Hermann Fränkel: Apollonii Rhodii Argonavtica. Clarendon, Oxonii 1961.

Sonstige Werke

  • rec. Carolus Wendel: Scholia in Apollonium Rhodium vetera. Weidmann, Berolini 1935.

Verknüpfte Personen (28)

Dräger, Paul, deutscher Klassischer Philologe und Wissenschaftshistoriker
Fränkel, Hermann, deutsch-amerikanischer Altphilologe
Homer, griechischer Dichter
Zenodotos, griechischer Philologe
Aglaonike, thessalische Hexe oder frühe Astronomin
Antikleides von Athen, griechischer Geschichtsschreiber
Campbell, Malcolm, britischer Altphilologe
Della Fonte, Bartolomeo, italienischer Humanist, Dichter und Übersetzer
Dionysios, griechischer Geschichtsschreiber und diplomatischer Gesandter
Dionysios Skytobrachion, alexandrinischer Rhetors und Mythograph
Eratosthenes, griechischer Mathematiker, Geograph, Astronom, Historiker, Philologe, Dichter, Leiter der Bibliothek von Alexandria
Gerhard, Eduard, deutscher Archäologe
Herodoros von Herakleia, antiker griechischer Sophist und Mythograph
Kallimachos, Dichter und Gelehrter
Lysimachos, griechischer Grammatiker und Mytograph
Lysimachos, Ethnologe, genannt von Flavius Josephus
Mehmel, Friedrich, deutscher klassischer Philologe
Naevius, Gnaeus, römischer Dichter
Nymphis von Herakleia, antiker griechischer Historiker
Publius Terentius Varro, römischer Dichter
Quintus von Smyrna, griechischer Epiker
Rütten, Felix, deutscher römisch-katholischer Priester, Historiker und Lehrer
Schäfer, Gottfried Heinrich, deutscher Klassischer Philologe
Scheffer, Thassilo von, deutscher Dichter
Silenos, griechischer Glossograph
Valerius Flaccus, Gaius, römischer Dichter
Wellauer, August, deutscher Klassischer Philologe und Gymnasialdirektor
Zimmermann, Albert, deutscher Klassischer Philologe und Gymnasialdirektor

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Apollonios_von_Rhodos, http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/320092, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/118503677, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/262974255.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.