Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 526.633 Personen mit Wikipedia-Artikel
französischer Ministerpräsident und Außenminister

Geboren

28. März 1862, Nantes, Frankreich

Gestorben

7. März 1932, Paris, Frankreich

Alter

69†

Name

Briand, Aristide

Staat

Flagge von FrankreichFrankreich

Ämter

Premierminister von Frankreich (Juli 1909 – 24. Februar 1911 Januar 1913 – März 1913 Oktober 1915 – März 1917 Januar 1921 – Januar 1922 November 1925 – Juli 1926 Juli 1929 – Oktober 1929)
Vorgänger: Georges Clemenceau Raymond Poincaré René Viviani Georges Leygues Paul Painlevé Raymond Poincaré
Nachfolger: Antoine Emmanuel Ernest Monis Louis Barthou Alexandre Ribot Raymond Poincaré Édouard Herriot André Tardieu
Außenminister von Frankreich (29. Oktober 1915 – 20. März 1917 16. Januar 1921 – 15. Januar 1922 17. April 1925 – 19. Juli 1926 23. Juli 1926 – 14. Januar 1932)
Vorgänger: René Viviani Georges Leygues Édouard Herriot Édouard Herriot
Nachfolger: Alexandre Ribot Raymond Poincaré Édouard Herriot Pierre Laval
Bildungsminister von Frankreich (14. März 1906 – 4. Januar 1908)
Vorgänger: Jean-Baptiste Bienvenu-Martin
Nachfolger: Gaston Doumergue
Innenminister von Frankreich (24. Juli 1909 – 2. März 1911 21. Januar 1913 – 22. März 1913)
Vorgänger: Georges Clemenceau Théodore Steeg
Nachfolger: Ernest Monis Louis-Lucien Klotz
Justizminister von Frankreich (4. Januar 1908 – 24. Juli 1909 14. Januar 1912 – 21. Januar 1913 26. August 1914 – 29. Oktober 1915)
Vorgänger: Edmond Guyot-Dessaigne Jean Cruppi Jean-Baptiste Bienvenu-Martin
Nachfolger: Louis Barthou Louis Barthou René Viviani
Kriegsminister von Frankreich (23. Februar 1911 – 2. März 1911)
Vorgänger: Jean Brun
Nachfolger: Maurice Berteaux

Normdaten

Wikipedia-Link: Aristide_Briand
Wikipedia-Artikel-ID: 2737517 (PeEnDe)
GND: 118674056
LCCN: n 5041434
VIAF: 49268606

Verknüpfte Personen (85)

Bienvenu-Martin, Jean-Baptiste, Jurist und französischer Politiker in der Dritten Republik
Chamberlain, Austen, britischer Politiker und Außenminister
Clemenceau, Georges, französischer Politiker
Combes, Émile, französischer Politiker
Doumergue, Gaston, Präsident der Dritten französischen Republik
Herriot, Édouard, französischer Politiker
Jaurès, Jean, sozialistischer französischer Politiker, Vertreter des Reformsozialismus
Laval, Pierre, französischer Politiker
Leygues, Georges, französischer Ministerpräsident und Außenminister
Monis, Ernest, französischer Politiker
Painlevé, Paul, französischer Mathematiker, Politiker und Premierminister
Poincaré, Raymond, französischer Staatsmann und Politiker
Ribot, Alexandre, französischer Politiker
Sarrien, Ferdinand, französischer Politiker der Dritten Französischen Republik
Stresemann, Gustav, deutscher Politiker (DVP, NLP), MdR, Außenminister der Weimarer Republik und Friedensnobelpreisträger
Tardieu, André, französischer Politiker
Viviani, René, französischer Regierungschef
Barthou, Louis, französischer Politiker
Benedikt XV., italienischer Geistlicher, Papst, Bischof von Rom, Staatsoberhaupt des Vatikans
Caillaux, Joseph, französischer Staatsmann der Dritten Republik und von Juni 1911 bis Januar 1912 Premierminister
Cruppi, Jean, französischer Politiker in der Zeit der Dritten Französischen Republik
Diderot, Denis, französischer Schriftsteller und Philosoph
Fallières, Armand, französischer Staatsmann und Politiker
Hervé, Gustave, französischer Publizist und Politiker
Hindenburg, Paul von, deutscher Generalfeldmarschall und Reichspräsident Deutschlands während der Weimarer Republik
Hugues, Clovis, französischer Autor und Politiker
Klotz, Louis-Lucien, französischer Journalist und Politiker
Konstantin I., griechischer König
Millerand, Alexandre, französischer Staatsmann und Politiker
Pius X., italienischer Geistlicher, Papst, Bischof von Rom, Staatsoberhaupt des Vatikans
Racine, Jean, Autor der französischen Klassik
Rousseau, Jean-Jacques, französischer Schriftsteller und Philosoph
Rouvier, Maurice, französischer Minister
Schäfer, Anton, österreichischer Rechtsanwalt, Gerichtssachverständiger, Sachbuchautor
Steeg, Théodore, französischer Politiker
Verne, Jules, französischer Schriftsteller
Voltaire, französischer Schriftsteller und Philosoph
Wilhelm II., letzter Deutscher Kaiser und letzter König von Preußen
Abd al-Karim, Führer der Rif-Berber
Barrère, Camille, französischer Diplomat
Benoist-Méchin, Jacques, französischer Intellektueller, Journalist, Historiker, Musikwissenschaftler und Politiker
Berthelot, Philippe, französischer Diplomat
Bülow, Bernhard Wilhelm von, deutscher Diplomat
Butler, Nicholas Murray, US-amerikanischer Philosoph und Publizist; Friedensnobelpreisträger 1931
Charmy, Émilie, französische Malerin
Chautemps, Camille, französischer Politiker
Churchill, Winston, britischer Premierminister während des Zweiten Weltkriegs und Nobelpreisträger für Literatur
Coudenhove-Kalergi, Richard Nikolaus, österreichischer Schriftsteller, Gründer der Paneuropa-Union
Deibler, Anatole, französischer Scharfrichter
Desfourneaux, Jules-Henri, französischer Scharfrichter (1939–1951)
Diagne, Blaise, senegalesisch-französischer Politiker, Mitglied der französischen Nationalversammlung, Bürgermeister von Dakar
Doumer, Paul, Staatspräsident von Frankreich (1931–1932)
Epting, Karl, deutscher Romanist
François-Poncet, André, französischer Politiker und Diplomat
Grumbach, Salomon, deutsch-französischer Politiker und Journalist
Guesde, Jules, französischer Politiker
Guillaumat, Adolphe, französischer General während des ersten Weltkriegs, danach Oberkommandierender der alliierten Besatzungstruppen in Deutschland
Heekern, Willy van, deutscher Fotograf
Hennessy, Jean, französischer Diplomat
Hoesch, Leopold von, deutscher Diplomat
Hupfauer, Theo, letzter Reichsarbeitsminister der NS-Zeit
Jonnart, Charles, französischer Politiker und Diplomat in der Zeit der Dritten Republik
Kellogg, Frank Billings, US-amerikanischer Politiker, Jurist und Diplomat
Kolb, Annette, deutsche Schriftstellerin
Lacaze, Lucien, französischer Admiral und Politiker
Levasseur, Arthur, französischer Politiker
Löbe, Paul, deutscher Politiker (SPD), MdR
Ludwig, Emil, deutscher Schriftsteller
Lyautey, Hubert, französischer Marschall
Maurras, Charles, französischer Schriftsteller und politischer Publizist
Méjean, Louis, französischer Politiker
Müller, Hermann, deutscher Politiker (SPD), MdR
Pelloutier, Fernand, französischer Gewerkschafter
Perse, Saint-John, französischer Dichter und Diplomat
Pétain, Philippe, französischer General und Präsident des Vichy-Regimes
Richert, Augustin Xavier, französischer General
Salomon, Erich, deutscher Fotojournalist
Schmidt, Paul-Otto, Chefdolmetscher im Auswärtigen Amt
Supf, Peter, deutscher Schriftsteller und Flieger
Théret, Max, französischer Unternehmer
Treviranus, Gottfried, deutscher Politiker (DNVP, KVP), MdR und Reichsminister
Vercors, französischer Schriftsteller und Karikaturist
Weiss, André, französischer Jurist, Richter und Vizepräsident am Ständigen Internationalen Gerichtshof (1922–1928)
Weiss, Louise, französische Europapolitikerin, MdEP, Journalistin, Schriftstellerin und Feministin
Wolff, Max Joseph, deutscher Jurist, Schriftsteller und Übersetzer

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Aristide_Briand, http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/2737517, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/118674056, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/49268606.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.