Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 527.163 Personen mit Wikipedia-Artikel
Achtung: Der Toolserver wird demnächst abgeschaltet. Dieses Tool findet sich jetzt auf Tool Labs unter http://tools.wmflabs.org/persondata/.
deutscher Maler der Romantik

Geboren

5. September 1774, Greifswald (Pommern)

Gestorben

7. Mai 1840, Dresden

Alter

65†

Name

Friedrich, Caspar David

Staat

Flagge von DeutschlandDeutschland

Normdaten

Wikipedia-Link: Caspar_David_Friedrich
Wikipedia-Artikel-ID: 11256 (PeEnDe)
GND: 118535889
LCCN: n 7959754
VIAF: 12373960

Literatur (27 Werke)

Autor

  • von Herbert von Einem: Caspar David Friedrich. Rembrandt-Verl., Berlin 1938.
  • Caspar David Friedrich. Ausgewählt und hrsg. von Kurt Karl Eberlein: Bekenntnisse. Klinkhardt & Biermann, Leipzig 1924.
  • Wieland Schmied: Caspar David Friedrich. Dumont Schauberg, Köln 1975, ISBN 3-7701-0684-9.
  • Kaspar David Friedrich. Hrsg. v. Otto Fischer: Die romantische Landschaft. Strecker & Schröder, Stuttgart 1922.
  • Wieland Schmied: Caspar David Friedrich. DuMont, Köln 1992, ISBN 3-7701-3012-X.
  • mit einleitendem Text von Johannes Beer: Caspar David Friedrich. Verl. der Eiserne Hammer, Königstein im Taunus [u.a.] 1937.
  • hrsg. von Sigrid Hinz: Caspar David Friedrich in Briefen und Bekenntnissen. Rogner & Bernhard, München 1974, ISBN 3-8077-0019-6.
  • Caspar David Friedrich: Das gesamte graphische Werk. Rogner + Bernhard, München 1974, ISBN 3-8077-0030-7.
  • hrsg. von Sigrid Hinz: Caspar David Friedrich in Briefen und Bekenntnissen. Rogner & Bernhard, München 1968.

Sonstige Werke

  • Museum Folkwang Essen ... [Hrsg.: Hubertus Gaßner]: Caspar David Friedrich - die Erfindung der Romantik – [Museum Folkwang, Essen, 5. Mai bis 20. August 2006 ; Hamburger Kunsthalle, 7. Oktober 2006 bis 28. Januar 2007]. Hirmer, München 2006, ISBN 3-7774-3015-3.
  • von Fritz Nemitz: Caspar David Friedrich, die unendliche Landschaft. F. Bruckmann, München 1949.
  • von Werner Sumowski: Caspar David Friedrich-Studien. Steiner, Wiesbaden 1970.
  • Willi Wolfradt: Caspar David Friedrich und die Landschaft der Romantik. Mauritius, Berlin 1924.
  • Werner Busch: Caspar David Friedrich – Ästhetik und Religion. Beck, München 2003, ISBN 3-406-50308-X.
  • von Herbert von Einem: Caspar David Friedrich. Lemmer, Berlin 1950.
  • Werner Hofmann: Caspar David Friedrich – Naturwirklichkeit und Kunstwahrheit. Beck, München 2000, ISBN 3-406-46475-0.
  • Caspar David Friedrich in Böhmen – Bergsymbolik in d. romantischen Malerei. Kohlhammer, Stuttgart [u.a.] 1987, ISBN 3-17-009406-8.
  • hrsg. von Friedrich Wiegand: Aus dem Leben Caspar David Friedrichs – Geschwisterbriefe ; [Festgabe zum 150. Geburtstag Caspar David Friedrichs]. Bamberg, Greifswald 1924.
  • Caspar David Friedrich und die Gotik – Analysen und Deutungsversuche aus Stockholmer Vorlesungen. ¬von ¬der Ropp, Hamburg 1963.
  • Helmut Börsch-Supan ; Karl Wilhelm Jähnig: Caspar David Friedrich – Gemälde, Druckgraphik und bildmäßige Zeichnungen. Prestel, München 1973, ISBN 3-7913-0053-9.
  • hrsg. u. komm. von Karl-Ludwig Hoch: Caspar David Friedrich, unbekannte Dokumente seines Lebens. Verl. d. Kunst, Dresden 1985.
  • Joseph Leo Koerner: Caspar David Friedrich and the subject of landscape. Reaktion Books, London 1990, ISBN 0-948462-13-2.
  • bearb. von Hans Dickel: Caspar David Friedrich in seiner Zeit – Zeichnungen der Romantik und des Biedermeier. VCH, Acta Humaniora, Weinheim 1991, ISBN 3-527-17678-0.
  • von Irma Emmrich: Caspar David Friedrich. Böhlau, Weimar 1964.
  • Hans Joachim Kluge: Caspar David Friedrich – Entwürfe für Grabmäler und Denkmäler. Dt. Verl. für Kunstwiss., Berlin 1993, ISBN 3-87157-160-1.
  • Neue Staatl. Gemäldegalerie Brühlsche Terrasse Dresden. Veranst. von der Staatl. Gemäldegalerie u. dem Staatl. Kupferstich-Kabinett: Caspar David Friedrich – Gedächtnisausstellung zum 100. Todestage am 7. Mai 1940. V. Baensch, Dresden 1940.

Thema in

  • Veröffentlichung der Greifswalder Gesellschaft für Kunst und Literatur. Bamberg, Greifswald .

Verknüpfte Personen (141)

Bähr, Johann Karl Ulrich, deutscher Maler und Schriftsteller
Boll, Franz Christian, deutscher Theologe und Neubrandenburger Pastor
Börsch-Supan, Helmut, deutscher Kunsthistoriker
Busch, Werner, deutscher Kunsthistoriker
Carus, Carl Gustav, deutscher Arzt, Maler und Naturphilosoph
Eberlein, Kurt Karl, deutscher Kunsthistoriker und Museumsdirektor
Frick, Thomas, deutscher Regisseur und Drehbuchautor
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen (1797–1840); Kurfürst von Brandenburg (1797–1806); Markgraf von Brandenburg (1797–1815)
Friedrich, Adolph Gottlieb, deutscher Lichtgießer und Seifensieder
Haese, Klaus, deutscher Kunsthistoriker
Hoch, Karl-Ludwig, deutscher Kunsthistoriker und Theologe
Hofmann, Werner, österreichischer Kunstwissenschaftler
Juel, Jens, dänischer Maler
Kersting, Georg Friedrich, deutscher Maler der Romantik
Kügelgen, Gerhard von, deutscher Maler
Ramdohr, Basilius von, deutscher Jurist, Journalist und Diplomat
Runge, Philipp Otto, deutscher Maler der Romantik
Zschoche, Herrmann, deutscher Drehbuchautor, Regisseur und Sachbuchautor
Abildgaard, Nicolai, dänischer Maler, Bildhauer und Architekt der Neoklassik
Albrecht von Brandenburg, Kardinal, Kurfürst, Erzbischof von Mainz und Magdeburg, Administrator von Halberstadt, Markgraf von Brandenburg
Atterbom, Per Daniel Amadeus, schwedischer Schriftsteller und Literaturhistoriker
Bonaparte, Napoleon, Kaiser der Franzosen
Dahl, Johan Christian Clausen, norwegischer Maler
Einem, Herbert von, deutscher Kunsthistoriker
Franz II., König von Ungarn sowie letzter Kaiser des Heiligen Römischen Reiches und erster Kaiser von Österreich
Gaßner, Hubertus, deutscher Kunsthistoriker und Kurator
Gustav IV. Adolf, König von Schweden (1792–1809)
Heine, Heinrich, deutscher Dichter und Journalist
Klinkowström, Friedrich August von, deutscher Pädagoge, Maler, Schriftsteller und preußischer Offizier
Kotzebue, August von, deutscher Dramatiker
Krugier, Jan, polnisch-schweizerischer Galerist und Kunstsammler
Kuntsche, Wolf-Eike, deutscher Bildhauer und Medailleur
Lorentzen, Christian August, dänischer Maler
Metternich, Klemens Wenzel Lothar von, österreichischer Staatsmann
Nikolaus I., Kaiser von Russland
Pyl, Theodor, deutscher Historiker
Schamoni, Peter, deutscher Filmregisseur und -produzent
Schleiermacher, Friedrich, protestantischer Theologe, Philosoph und Pädagoge
Schukowski, Wassili Andrejewitsch, russischer Dichter und Übersetzer
Adlersparre, Sophie, schwedische Malerin
Arminius, Fürst der Cherusker, besiegte 9 n. Chr. die Römer
Baade, Knut, norwegischer Maler
Bardua, Caroline, deutsche Malerin
Bauer, Walter, deutscher Schriftsteller
Blechen, Carl, deutscher Landschaftsmaler
Brosch, Klemens, österreichischer Grafiker
Brückner, Ernst Theodor Johann, deutscher Theologe und Literat
Brüggemann, Johann Wilhelm, deutscher Landschaftsmaler und Zeichenlehrer
Brühl, Christina von, Landschaftsarchitektin, Schriftstellerin
Carmiencke, Johann Hermann, deutscher Landschaftsmaler
Celayir, Mahmut, kurdisch-deutscher Maler
Çevikkollu, Fatih, deutscher Theater-, Film- und Fernsehschauspieler, Komiker und Kabarettist
Ceylan, Nuri Bilge, türkischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent
Croll, Carl Robert, deutscher Landschaftsmaler
Ernst, Max, deutscher Maler des Dadaismus und des Surrealismus
Finelius, Johann Christian Friedrich, deutscher lutherischer Theologe
Geismeier, Willi, deutscher Kunsthistoriker und Direktor der Deutschen Nationalgalerie Berlin
Gerlach, Johann Friedrich Christian, deutscher Gastwirt
Giese, Gottlieb, deutscher Maler, Architekt und Zeichenlehrer
Götzloff, Carl, deutscher Maler
Graff, Anton, Schweizer Portraitmaler
Grave, Johannes, deutscher Bildwissenschaftler und Hochschullehrer
Grunewald, Johann Gustav, deutsch-amerikanischer Maler
Hagen, August Matthias, deutschbaltischer Maler und Graphiker
Hammer, Christian Gottlob, deutscher Landschaftsmaler und Kupferstecher
Heinrich, Johann August, deutscher Maler
Hermand, Jost, deutscher Literaturwissenschaftler
Higashiyama Kaii, japanischer Landschaftsmaler
Hilpert, Axel, deutscher Immobilienmakler
Hinz, Berthold, deutscher Kunsthistoriker
Hirschfeld, Christian Cay Lorenz, dänischer Universitätslehrer der Philosophie und der Schönen Künste sowie Verfasser eines Regelwerks zur Gartenkunst
Hofstätter, Hans H., Schweizer Kunsthistoriker
Hottenroth, Edmund, deutscher Landschaftsmaler der Spätromantik
Howard, Luke, englischer Pharmakologe und Meteorologe
Huelsenbeck, Richard, deutscher Schriftsteller, Lyriker, Erzähler, Essayist, Dramatiker, Arzt und Psychoanalytiker
Hutten, Ulrich von, Reichsritter und Humanist
Jahn, Friedrich Ludwig, deutscher Pädagoge und Mitglied der Frankfurter Nationalversammlung
Jensen, Jens Christian, deutscher Kunsthistoriker, Museumsdirektor und Kurator
Kellein, Thomas, deutscher Kunsthistoriker
Kirchner, Albert Emil, deutscher Maler
Kleinhammes, Hans-Jürgen, deutscher Maler und Grafiker
Kleist, Heinrich von, deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist
Krause, Wilhelm, deutscher Marinemaler
Kügelgen, Wilhelm von, deutscher Maler und Schriftsteller
Kühn, Christian Gottlieb, deutscher Bildhauer
Kummer, Carl Robert, deutscher Maler
Lehnhoff, Nikolaus, deutscher Regisseur
Leistner-Mayer, Roland, deutscher Komponist
Lessing, Carl Friedrich, romantischer Maler
Leypold, Julius von, deutscher Maler
Lichtwark, Alfred, deutscher Kunsthistoriker, Museumsleiter und Kunstpädagoge in Hamburg
Maisak, Petra, deutsche Kunsthistorikerin
Mattheuer, Wolfgang, deutscher Maler, Graphiker und Bildhauer
Meier-Graefe, Julius, deutscher Kunsthistoriker und Schriftsteller
Milarch, August, deutscher Lehrer und Pfarrer
Möller-Titel, Stephan, deutscher Schauspieler
Monaco, Julie, österreichische zeitgenössische Künstlerin
Mühe, Andreas, deutscher Photograph und Künstler
Müller Hofstede, Cornelius, deutscher Kunsthistoriker
Nathan, Fritz, deutsch-schweizerischer Galerist und Kunsthändler
Nebe, Sebastian, deutscher Maler
Nemitz, Fritz, deutscher Kunsthistoriker
Oehme, Ernst Ferdinand, deutscher Maler der Romantik
Olivier, Ferdinand Johann von, deutscher Maler
Olma, Veronika, deutsche Malerin
Pauelsen, Erik, dänischer Zeichner, Kupferstecher und Maler
Pühringer, Rudolf, österreichischer Kunsthistoriker
Puttrich, Ludwig, deutscher Kunsthistoriker
Quinn, Ged, britischer Maler
Quistorp, Gottfried, deutscher Architekt, Maler und Hochschullehrer
Radziwill, Franz, deutscher Maler
Reimer, Georg Andreas, deutscher Verleger
Richter, Carl August, deutscher Zeichner und Grafiker
Richter, Gerhard, deutscher Maler
Rießbeck, Gerhard, deutscher Maler
Ring, Grete, deutsche Kunsthistorikerin und Galeristin
Ruetz, Michael, deutscher Fotograf
Schardt, Alois, deutscher Kunsthistoriker
Schinkel, Karl Friedrich, preußischer Architekt und Maler
Schultz, Hartwig, deutscher Literaturwissenschaftler
Schwarz, Theodor, deutscher Theologe, Schriftsteller und Maler
Segantini, Giovanni, italienischer Maler des Symbolismus
Sello, Gottfried, deutscher Kunsthistoriker und Kunstkritiker
SEO, südkoreanische Malerin
Stegmann, David, deutsch-schweizerischer freier Künstler und Designer
Strindberg, August, schwedischer Schriftsteller und Dramatiker
Tannert, Volker, deutscher Maler, Zeichner und Bildhauer
Tschudi, Hugo von, Schweizer Kunsthistoriker
Voigt, Johann Friedrich, deutscher Grafiker, Landschaftsmaler und Porträtmaler
Vollmer, Adolph Friedrich, deutscher Landschafts- und Marinemaler und Grafiker
Wagner, Carl, deutscher Maler und Vertreter der romantischen Landschaftsmalerei
Wåhlin, Kristian, schwedischer Musiker und Albencoverzeichner
Waldmann, Emil, deutscher Kunsthistoriker und Museumsdirektor in Bremen
Wehle, Heinrich Theodor, Landschaftsmaler
Wiegand, Friedrich, deutscher Theologe und Hochschullehrer
Wimmer, Gustav, deutscher Landschaftsmaler
Wolf, Norbert, deutscher Kunsthistoriker
Wrede, Thomas, deutscher Fotograf
Zingg, Adrian, Schweizer Maler

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Caspar_David_Friedrich, http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/11256, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/118535889, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/12373960.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.