Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 526.482 Personen mit Wikipedia-Artikel
französischer Sinologe und Bibliothekar

Geboren

5. September 1788, Paris

Gestorben

4. Juni 1832, Paris

Alter

43†

Name

Abel-Rémusat, Jean-Pierre

Staat

Flagge von FrankreichFrankreich

Normdaten

Wikipedia-Link: Jean-Pierre_Abel-Rémusat
Wikipedia-Artikel-ID: 5037953 (PeEnDe)
GND: 100318371
LCCN: n 90612652
VIAF: 19683296

Literatur (3 Werke)

Sonstige Werke

  • Wilhelm von Humboldt. Nach der Ausg. Paris 1827 ins Dt. übertr. und mit einer Einf. versehen von Christoph Harbsmeier: Brief an M[onsieur] Abel-Rémusat über die Natur grammatischer Formen im allgemeinen und über den Geist der chinesischen Sprache im besonderen. Frommann, Stuttgart- Bad Cannstatt 1979, ISBN 3-7728-0673-2.
  • publ. par Abel-Rémusat: Contes chinois. Moutardier, Paris .
  • übers. von [Jean-Pierre] Abel-Rémusat: Ju-Kiao-Li, oder die beiden Basen – ein chinesischer Roman. Franckh, Stuttgart .

Verknüpfte Personen (14)

Walravens, Hartmut, deutscher Sinologe und Bibliothekar
Carlyle, Thomas, schottischer Essayist und Historiker
Emerson, Ralph Waldo, US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller
Humboldt, Wilhelm von, deutscher Gelehrter, Staatsmann und Begründer der Universität Berlin
Stendhal, französischer Schriftsteller
Titsingh, Isaac, niederländischer Chirurg, Gelehrter, Kaufmann und Botschafter
Basile de Glemona, Missionar und Sinologe
Burnouf, Eugène, französischer Orientalist
Faxian, chinesischer buddhistischer Mönch
Guignes, Chrétien-Louis-Joseph de, französischer Diplomat und Sinologe
Kurz, Heinrich, deutsch-schweizerischer Literaturhistoriker und Sinologe
Lassen, Christian, norwegisch-deutscher Indologe
Mohl, Julius, deutscher Orientalist
Zhou Daguan, chinesischer Autor

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Jean-Pierre_Abel-Rémusat, http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/5037953, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/100318371, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/19683296.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.