Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 527.163 Personen mit Wikipedia-Artikel
Achtung: Der Toolserver wird demnächst abgeschaltet. Dieses Tool findet sich jetzt auf Tool Labs unter http://tools.wmflabs.org/persondata/.
Markgraf von Baden; Kurfürst von Baden; Großherzog von Baden

Geboren

22. November 1728, Karlsruhe, Markgrafschaft Baden-Durlach, Heiliges Römisches Reich

Gestorben

10. Juni 1811, Karlsruhe, Großherzogtum Baden

Alter

82†

Namen

Karl Friedrich
Karl Friedrich von Baden

Staat

Flagge von DeutschlandDeutschland

Ämter

Markgraf von Baden-Durlach (1738–1771 (''bis 1746 unter Regentschaft von Karl August von Baden-Durlach''))
Vorgänger: Karl III.
Nachfolger: ''mit Markgrafschaft Baden-Baden vereint zur Markgrafschaft Baden''
Markgraf von Baden ab 1803 Kurfürst von Baden ab 1806 Großherzog von Baden (1771–1811)
Vorgänger: August Georg Simpert (Markgraf von Baden-Baden) er selbst (Markgraf von Baden-Durlach)
Nachfolger: Karl Ludwig Friedrich

Normdaten

Wikipedia-Link: Karl_Friedrich_(Baden)
Wikipedia-Artikel-ID: 211379 (PeEnDe)
GND: 118560166
LCCN: n 8191819
VIAF: 77107872

Literatur (6 Werke)

Autor

  • Karl Friedrich von Baden: Karl Friedrichs von Baden Abriss der Nationalökonomie. Verl. "Bodenreform", Berlin 1908.
  • Archivordnung und Instruktion des Durchlauchtigsten Fürsten u. Herrn Carl Friedrich Marggraven zu Baden u. Hochberg. Macklots, Carlsruhe 1801.
  • bearb. von B. Erdmannsdörffer: Politische Correspondenz Karl Friedrichs von Baden – 1783 - 1806. Winter, Heidelberg .

Thema in

  • Glückwünschender Freuden-Zuruf – mit welchem die gesegnete und höchst-erwünschte Ankunft deß Durchlauchtigsten Fürsten und Herrn, Herrn Carl Friderichs, Marggrafen zu Baaden und Hochberg, Landgrafen zu Hausenberg, Grafen zu Sponheim und Eberstein, Herrn zu Röteln, Badenweyler, Lahr und M. Maschenbauer, Carls-Ruhe 1746.
  • ... scripsit Carolus Salomo Zachariae: De Originibus Juris Romani Ex Jure Germanico Repetendis – sacra natalitia D. Caroli Friderici Magni Ducis Badarum ... Novembris MDCCCXVII rite celebrata .... Gutmann, Heidelbergae 1817.
  • Heinrich Zoepfl: Über den Prozeß von Kurmainz gegen Götz von Berlichingen wegen Beschädigung im Bauernkriege – Rede zum Geburtsfeste des höchstseligen Großherzogs Karl Friedrich von Baden und zur akademischen Preisverteilung. , Heidelberg 1849.

Verknüpfte Personen (130)

Anna Charlotte Amalie von Nassau-Dietz-Oranien, Mutter des ersten Großherzogs von Baden
August Georg Simpert, Markgraf von Baden-Baden
Baden-Durlach, Karl Wilhelm Eugen von, deutscher Adliger, Mitglied der vormundschaftlichen Regierung für seinen Großneffen Karl Friedrich von Baden-Durlach
Bernhard III., Markgraf von Baden-Baden
Brauer, Johann Nicolaus Friedrich, badischer Beamter und Politiker
Christoph I., Markgraf von Baden (1475–1515)
Ernst, Markgraf von Baden
Freystedt, Carl Friedrich Hermann von, badischer Oberst
Friedrich August, deutscher Fürst und erster Herzog von Nassau
Friedrich von Baden, Titular-Markgraf von Baden
Friedrich von Baden-Durlach, Markgraf von Baden
Fürstenberg, Karl Egon II. zu, Politiker
Georg Friedrich, Markgraf von Baden-Durlach
Hochberg, Luise Karoline von, zweite Ehefrau des Markgrafen und späteren Großherzogs Karl Friedrich von Baden
Karl August von Baden-Durlach, Markgraf von Baden-Durlach
Karl II., Markgraf von Baden-Durlach
Karl III. Wilhelm, Markgraf von Baden-Durlach, Gründer von Karlsruhe
Karl Ludwig Friedrich, Großherzog von Baden
Karl Ludwig von Baden, Erbprinz von Baden
Karoline Luise von Hessen-Darmstadt, Prinzessin von Hessen-Darmstadt, durch Heirat Markgräfin von Baden-Durlach
Leopold, Großherzog von Baden
Ludwig I., Großherzog von Baden
Ludwig VIII., Landgraf von Hessen-Darmstadt (1739–1768)
Magdalena Wilhelmine von Württemberg, badische Markgräfin
Maximilian von Baden, Sohn des Großherzogs von Baden
Reitzenstein, Sigismund von, badischer Diplomat und Politiker
Schlettwein, Johann August, deutscher Nationalökonom, Vertreter des Physiokratismus
Üxküll-Gyllenband, Friedrich Johann Emich von, deutscher Kirchenratspräsident der Markgrafschaft Baden-Durlach, erster Geheimer Rat, Hof- und Regierungsratspräsident
Weech, Friedrich von, deutscher Archivar und Historiker
Wilhelm von Baden, Sohn des Großherzogs von Baden
Arenberg, Maria Viktoria Pauline von, Markgräfin von Baden-Baden
Bonaparte, Napoleon, Kaiser der Franzosen
Du Pont de Nemours, Pierre Samuel, französischer Nationalökonom
Ernst Friedrich, Markgraf von Baden-Durlach
Franz I. Stephan, Herzog von Lothringen und Bar, Großherzog der Toskana, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches
Friedrich II., König von Preußen
Goethe, Johann Wolfgang von, deutscher Dichter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Weimarer Staatsmann
Johann Wilhelm Friso, Fürst von Nassau-Dietz, Titularfürst von Oranien
Karl III. Philipp, Kurfürst von der Pfalz, Herzog von Jülich und Berg
Ludwig Wilhelm, Markgraf von Baden-Baden
Maria Theresia, Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen
Nebenius, Karl Friedrich, badischer Beamter
Philipp I., Markgraf von Baden
Schwarzmaier, Hansmartin, deutscher Historiker und Archivar
Strauß, David Friedrich, deutscher Schriftsteller, Philosoph und Theologe
Wilhelm IV., Fürst zu Nassau
Adrians, Johann Josef, Freiburger Oberbürgermeister
Albert, König von Sachsen
Amalie Christiane von Baden, badische Prinzessin
Amalie von Hessen-Darmstadt, Ehefrau des badischen Erbprinzen Karl Ludwig von Baden
Anna Maria von Sachsen, sächsische Prinzessin, durch Heirat Erbgroßherzogin der Toskana
Baden-Baden, Elisabeth Augusta von, badische Prinzessin
Bodinus, Sebastian, deutscher Komponist und Kapellmeister
Boeckmann, Johann Lorenz, deutscher Physiker und Mathematiker
Cecilie zu Mecklenburg, letzte Kronprinzessin des deutschen Kaiserreichs
Christoph von Baden-Durlach, Prinz von Baden-Durlach
Clais, Johann Sebastian von, deutsch-schweizerischer Uhrmacher, Erfinder, Unternehmer, Hofrat, Salinenoberkommissar und Bergwerksdirektor
Dietsche, Fridolin, deutscher Bildhauer
Drais von Sauerbronn, Karl Wilhelm Ludwig Friedrich von, badischer großherzoglicher geheimer Rat, Oberhofrichter, Hofkommissar
Drais, Karl, deutscher Erfinder in der Goethezeit
Edelsheim, Wilhelm Freiherr von, badischer Diplomat und Politiker
Elisabeth von Sachsen, Prinzessin von Savoyen-Carignan und später Herzogin von Genua
Engelmann, Joseph, deutscher Verleger und Buchhändler
Fischer, Karl Friedrich von, badischer Kriegsminister
Freystedt, Heinrich von, badischer Generalleutnant
Freystedt, Karl von, badischer Generalleutnant
Freystedt, Karoline von, Hofdame der badischen Erbprinzessin Amalie
Friederike von Baden, Königin von Schweden
Friedrich Franz IV., Großherzog zu Mecklenburg in Mecklenburg-Schwerin (1897–1918)
Friedrich II., Großherzog von Baden (1907–1918)
Friedrich VI., Markgraf von Baden-Durlach (1659–1677)
Fürstenberg, Elisabeth zu, Kämpferin für die Privilegien der mediatisierten Reichsstände
Fürstenberg, Tassilo, österreichisch-ungarischer Industriellers Fürstenberg
Gatterer, Christoph Wilhelm, deutscher Forstwissenschaftler
Gemmingen-Hornberg, Otto Heinrich von, deutscher Diplomat, Schriftsteller, Freimaurer, Illuminat und Freund Mozarts
Gemmingen, Reinhard von, badischer und brandenburg-ansbachischer Kammerpräsident, Gouverneur von Mömpelgard
Georg, König von Sachsen
Geusau, Karl von, badischer Kriegsminister und Diplomat
Grimm, Friedrich Melchior, deutscher Schriftsteller und Diplomat
Gustav VI. Adolf, König von Schweden
Hauser, Kaspar, deutsches Findelkind
Hebel, Johann Peter, deutscher Dichter, evangelischer Theologe und Pädagoge
Hessen-Darmstadt, Marie von, Kaiserin von Russland
Hundbiß, Friedrich von, fürstbischöflich-konstanzischer Obervogt auf der Insel Reichenau
Jung-Stilling, Johann Heinrich, deutscher Augenarzt, Wirtschaftswissenschaftler und Schriftsteller
Kalmück, Feodor Iwanowitsch, russisch-deutscher Maler und Kupferstecher
Karl Joachim, Reichsfürst zu Fürstenberg
Karl Ludwig von Österreich, Bruder des Kaisers Franz Joseph von Österreich
Klopstock, Friedrich Gottlieb, deutscher Autor und Dichter
Kölreuter, Joseph Gottlieb, deutscher Botaniker und Professor für Naturgeschichte sowie Direktor der Hofgärten in Karlsruhe
Krieg von Hochfelden, Georg Heinrich, deutscher Generalmajor und Militärschriftsteller
Leiber, Gottfried, deutscher Architekt, Stadtplaner, kommunaler Baubeamter, Stadthistoriker und Autor
Leopold III. Friedrich Franz, Fürst von Anhalt-Dessau
Leopoldine von Baden, Prinzessin von Baden, durch Heirat Fürstin zu Hohenlohe-Langenburg
Lingg von Linggenfeld, Johann Baptist, General
Louise von Dänemark, Prinzessin von Dänemark, Herzogin von Sachsen-Hildburghausen
Ludwig II., Großherzog von Baden (1852–1856)
Ludwig Wilhelm von Baden, Großherzoglicher Prinz und Markgraf von Baden und Herzog von Zähringen
Luise von Baden, badische Prinzessin
Marie von Baden, Prinzessin von Baden und durch Heirat Herzogin von Braunschweig
Marschall von Bieberstein, Karl Wilhelm, badischer Innenminister
Matthisson, Friedrich von, deutscher Lyriker und Prosaschriftsteller
Mesmer, Franz Anton, deutscher Arzt, Begründer des Mesmerismus
Metzger, Johann Baptist, deutscher Kupferstecher
Moericke, Otto, deutscher Politiker, Oberbürgermeister von Konstanz (1919–1933)
Moest, Karl Friedrich, deutscher Bildhauer
Montgelas, Maximilian von, Minister unter dem späteren König Maximilian I. von Bayern
Normann-Ehrenfels, Philipp Christian von, deutscher Jurist und Staatsminister des Königreichs Württemberg
Paradis, Maria Theresia von, österreichische Komponistin, Pianistin und Sängerin
Rindenschwender, Anton, Unternehmer, Schultheiß von Gaggenau und Pionier der Industrialisierung
Roggenbach, Adam Xaver von, Oberhofmarschall des Fürstbistums Basel
Salins de Montfort, Nicolas Alexandre, französischer klassizistischer Architekt
Schlosser, Christian Friedrich, deutscher Pädagoge und Publizist
Schlosser, Johann Friedrich Heinrich, deutscher Jurist, kaiserlicher Rat, Schriftsteller, Privatgelehrter und Eigentümer von Kloster Neuburg
Schöpflin, Johann Daniel, deutscher Lehrer Goethes, Professor in Straßburg
Schreiber, Aloys, Lehrer und Professor der Ästhetik, Hofhistoriker, Schriftsteller und Reisebuchautor
Schwanthaler, Ludwig, deutscher Bildhauer
Steinhäußer, Ernst Christoph, Bürgermeister von Durlach und Wardein
Steuben, Friedrich Wilhelm von, deutscher Auswanderer und US-amerikanischer General
Steyrer, Philipp Jakob, deutscher Benediktiner, Abt des Klosters St. Peter auf dem Schwarzwald
Stiglmaier, Johann Baptist, deutscher Erzgießer
Syburg, Otto Ludwig von, preußischer Generalmajor, Kommandeur des Regiments Nr.12
Traitteur, Johann Andreas von, deutscher Ingenieur
Türckheim, Johann von, badischer Beamter und Politiker
Voit, Heinrich, deutscher Orgelbauer
Walderdorf, Philipp Franz Wilderich Nepomuk von, deutscher römisch-katholischer Fürstbischof
Wilhelm Ludwig von Baden-Durlach, deutscher Adliger, Statthalter der niederländischen Provinz Gelderland (seit 1753)
Württemberg, Elisabeth Alexandrine von, durch Heirat Markgräfin von Baden
Zeyher, Johann Michael, deutscher Gärtner und Botaniker
Zyllnhardt, Karl von, großherzoglich badischer Staatsrat, Präsident des Justizministeriums und der Gesetzgebungskommission

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Karl_Friedrich_(Baden), http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/211379, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/118560166, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/77107872.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.