Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 526.633 Personen mit Wikipedia-Artikel
spanischer Politiker und spanischer Präsident während der Zweiten Republik

Geboren

10. Januar 1880, Alcalá de Henares

Gestorben

3. November 1940, Montauban, Frankreich

Alter

60†

Namen

Azaña, Manuel
Azaña y Díaz, Manuel

Staat

Flagge von SpanienSpanien

Ämter

Staatspräsident von Spanien (1936–1939)
Vorgänger: Niceto Alcalá Zamora
Nachfolger: Francisco Franco (Spanischer Bürgerkrieg)
Ministerpräsident Spaniens (1931–1933)
Vorgänger: Niceto Alcalá Zamora
Nachfolger: Alejandro Lerroux
Ministerpräsident Spaniens (1936–1936)
Vorgänger: Manuel Portela Valladares
Nachfolger: Augusto Barcia Trelles

Normdaten

Wikipedia-Link: Manuel_Azaña
Wikipedia-Artikel-ID: 607759 (PeEnDe)
GND: 118505319
LCCN: n 7993003
VIAF: 22156967

Verknüpfte Personen (30)

Alcalá Zamora, Niceto, spanischer rechtsliberaler Politiker und erster Staatspräsident der Zweiten Republik
Barcia Trelles, Augusto, spanischer Historiker, Politiker, Ministerpräsident von Spanien
Franco, Francisco, spanischer General und Diktator
Lerroux, Alejandro, spanischer Politiker
Portela Valladares, Manuel, Ministerpräsident von Spanien
Alfons XIII., König von Spanien
Gil-Robles y Quiñones, José María, spanischer Rechtsanwalt und Politiker
Primo de Rivera, Miguel, spanischer General und Diktator
Russell, Bertrand, britischer Mathematiker und Philosoph
Stendhal, französischer Schriftsteller
Bagaría, Luis, spanischer Karikaturist
Beigbeder, Juan, spanischer Außenminister
Casares Quiroga, Santiago, Ministerpräsident von Spanien
Dávila Arrondo, Fidel, spanischer Offizier
Fal Conde, Manuel, spanischer Anführer der Bewegung des Carlismus
Giral Pereira, José, Ministerpräsident von Spanien
Largo Caballero, Francisco, spanischer Politiker und Regierungspräsident der Zweiten Republik
López Oliván, Julio, spanischer Diplomat und internationaler Jurist
Luca de Tena, Juan Ignacio, spanischer Herausgeber der Zeitschrift ABC
Martínez Barrio, Diego, Ministerpräsident von Spanien
Mola, Emilio, spanischer General, maßgeblich am Spanischen Bürgerkrieg auslösenden Putsch beteiligt
Mölders, Werner, deutscher Luftwaffenoffizier im Zweiten Weltkrieg
Negrín, Juan, spanischer Politiker und letzter Ministerpräsident der Spanischen Republik
Orueta, Ricardo de, spanischer Kunstkritiker und Kunsthistoriker
Prieto, Indalecio, spanischer Politiker
Queipo de Llano, Gonzalo, spanischer General
Sanjurjo, José, spanischer Militär
Unamuno, Miguel de, spanischer Philosoph
Xirgu, Margarita, spanische Schauspielerin
Yagüe, Juan, spanischer General

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Manuel_Azaña, http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/607759, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/118505319, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/22156967.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.