Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 527.163 Personen mit Wikipedia-Artikel
Achtung: Der Toolserver wird demnächst abgeschaltet. Dieses Tool findet sich jetzt auf Tool Labs unter http://tools.wmflabs.org/persondata/.
Papst (1288–1292)

Geboren

30. September 1227, Lisciano

Gestorben

4. April 1292, Rom

Alter

64†

Namen

Nikolaus IV.
Girolamo Masci d’Ascoli

Staat

Flagge von ItalienItalien

Ämter

Papst (1288–1292)
Vorgänger: Honorius IV.
Nachfolger: Coelestin V.
Kardinalbischof von Palestrina (1281–1288)
Vorgänger: Erard de Lessines
Nachfolger: Bernardo V. Berardi di Cagli

Normdaten

Wikipedia-Link: Nikolaus_IV._(Papst)
Wikipedia-Artikel-ID: 299666 (PeEnDe)
GND: 11878627X
VIAF: 3827199

Verknüpfte Personen (42)

Arghun, mongolischer Ilchan
Coelestin V., Papst im Jahre 1294
Honorius IV., Papst (1285–1287)
Karl II., König von Neapel, Titularkönig von Jerusalem und Fürst von Salerno
Rabban Bar Sauma, nestorianischer Mönch und Diplomat
Ricoldo da Monte di Croce, Orientmissionar
Alfons III., König von Aragonien, Sohn Peters III.
Friedrich II., König von Sizilien
Jakob II., König von Aragonien
Karl I., Regent von Frankreich, Titularkönig von Aragon und Valencia, Graf von Barcelona
Nikolaus III., Papst
Boemund I. von Warsberg, Erzbischof von Trier
Bonaventura, General der Franziskanerordens
Bonifatius VIII., Papst (1294–1303)
Burchard von Schwanden, Hochmeister des Deutschen Ordens
Campanus von Novara, italienischer Geistlicher, Mathematiker, Arzt, Astrologe und Astronom
Colonna, Pietro, italienischer Geistlicher, Kardinal der katholischen Kirche
Dionysius, König von Portugal
Eberhard von Regensberg, Erzbischof von Salzburg, Bischof von Brixen
Fra Dolcino, italienischer Sektenführer
Gerhard II. von Eppstein, Erzbischof und Kurfürst von Mainz
Heinrich von Trient, Bischof von Trient
Hugues Aycelin, französischer Theologe und Kardinal
Jacobus de Voragine, italienischer Erzbischof und kirchenlateinischer Schriftsteller
Jacques de Révigny, Rechtsgelehrter der Universität Orléans, Bischof von Verdun
Jaromar, Bischof von Cammin
Jean I. de Grailly, Ritter, Kreuzfahrer, Herr von Grilly und Bénauges, Seneschall der Gascogne
Johann von Brandenburg, Bischof von Havelberg
Johannes II., Kaiser von Trapezunt
Johannes von Montecorvino, italienischer Soldat, Arzt, Richter, Mönch, Missionar und Bischof
Jørund, Erzbischof von Nidaros
Konrad Probus, Bischof von Toul
Matteo d’Acquasparta, Kardinal der katholischen Kirche
Peregrossi, Pietro, Kardinal der katholischen Kirche
Petrus Johannis Olivi, französischer Theologe
Robert Wishart, schottischer Bischof und Regent
Segarelli, Gerardo, parmesanischer Bußprediger und Sektenführer
Siegfried von Westerburg, Erzbischof des Erzbistums Köln
Sierck, Johann von, Bischof von Toul und Utrecht
Stephan I., Herzog von Niederbayern (1290–1310)
Torriti, Jacopo, italienischer Franziskanermönch, Maler und Mosaikkünstler
Trevejach, Heinrich von, Bischof von Brixen

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Nikolaus_IV._(Papst), http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/299666, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/11878627X, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/3827199.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.