Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 526.633 Personen mit Wikipedia-Artikel
deutscher Philosoph und Träger des Literaturnobelpreises

Geboren

5. Januar 1846, Aurich (Ostfriesland)

Gestorben

15. September 1926, Jena

Alter

80†

Namen

Eucken, Rudolf
Eucken, Rudolf Christoph (vollständiger Name)

Staat

Flagge von DeutschlandDeutschland

Normdaten

Wikipedia-Link: Rudolf_Eucken
Wikipedia-Artikel-ID: 241640 (PeEnDe)
GND: 118682555
LCCN: no 9221784
VIAF: 46845944

Literatur (4 Werke)

Autor

  • von Rudolf Eucken: Gesammelte Aufsätze zur Philosophie und Lebensanschauung. Dürr, Leipzig 1903.
  • von Rudolf Eucken: Der Wahrheitsgehalt der Religion. Veit, Leipzig 1905.
  • von Rudolf Eucken: Hauptprobleme der Religionsphilosophie der Gegenwart. Reuther & Reichard, Berlin 1909.
  • gehalten von Rudolf Eucken: Das Wesen der Religion, philosophisch betrachtet – Vortrag auf der Sächsischen Kirchlichen Konferenz zu Chemnitz am 17. April 1901. Wigand, Leipzig 1901.

Verknüpfte Personen (161)

Agnon, Samuel, hebräischer Schriftsteller
Aleixandre, Vicente, spanischer Lyriker und Nobelpreisträger für Literatur
Andrić, Ivo, Schriftsteller
Asturias, Miguel Ángel, guatemaltekischer Schriftsteller, Diplomat, Nobelpreisträger für Literatur
Beckett, Samuel, irischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger
Bellow, Saul, US-amerikanischer Schriftsteller
Benavente, Jacinto, spanischer Dramatiker und Literaturnobelpreisträger (1922)
Bergson, Henri, französischer Philosoph und Nobelpreisträger
Bjørnson, Bjørnstjerne, norwegischer Dichter und Politiker
Böll, Heinrich, deutscher Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger
Brodsky, Joseph, russisch-US-amerikanischer Dichter und Literaturnobelpreisträger
Buck, Pearl S., US-amerikanische Schriftstellerin
Bunin, Iwan Alexejewitsch, russischer Schriftsteller und Lyriker
Camus, Albert, französischer Schriftsteller
Canetti, Elias, deutschsprachiger Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger
Carducci, Giosuè, italienischer Dichter und Redner
Cela, Camilo José, spanischer Schriftsteller und Nobelpreisträger
Churchill, Winston, britischer Premierminister während des Zweiten Weltkriegs und Nobelpreisträger für Literatur
Coetzee, J. M., südafrikanischer Schriftsteller
Deledda, Grazia, italienische Schriftstellerin
Echegaray, José, spanischer Schriftsteller, Politiker
Eliot, T. S., Lyriker, Dramatiker und Essayist
Elytis, Odysseas, griechischer Dichter, Literaturnobelpreisträger und Künstler
Eucken, Walter, deutscher Ökonom
Faulkner, William, US-amerikanischer Schriftsteller
Fo, Dario, italienischer satirischer Theaterautor, Regisseur, Komponist, Erzähler und Schauspieler
France, Anatole, französischer Schriftsteller
Galsworthy, John, englischer Schriftsteller und Dramatiker
Gao, Xingjian, chinesischer Erzähler, Übersetzer, Dramatiker, Regisseur, Kritiker und Künstler
García Márquez, Gabriel, kolumbianischer Schriftsteller
Gide, André, französischer Schriftsteller; Literaturnobelpreisträger 1947
Gjellerup, Karl, dänischer Schriftsteller und Nobelpreisträger
Golding, William, britischer Schriftsteller
Gordimer, Nadine, südafrikanische Schriftstellerin
Grass, Günter, deutscher Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
Halldór Laxness, isländischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
Hamsun, Knut, norwegischer Schriftsteller
Hauptmann, Gerhart, Schriftsteller des deutschen Naturalismus
Heaney, Seamus, irischer Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger
Heidenstam, Verner von, schwedischer Dichter, Nobelpreisträger
Hemingway, Ernest, US-amerikanischer Schriftsteller
Hesse, Hermann, deutschsprachiger Dichter, Schriftsteller und auch Maler
Heyse, Paul, deutscher Schriftsteller
Jelinek, Elfriede, österreichische Schriftstellerin
Jensen, Johannes Vilhelm, dänischer Schriftsteller und Nobelpreisträger
Jiménez, Juan Ramón, spanischer Lyriker, Prosaist und Nobelpreisträger
Johnson, Eyvind, schwedischer Schriftsteller und Nobelpreisträger
Karlfeldt, Erik Axel, schwedischer Lyriker
Kawabata, Yasunari, japanischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
Kertész, Imre, ungarischer Schriftsteller
Kipling, Rudyard, britischer Schriftsteller und Nobelpreisträger
Lagerkvist, Pär, schwedischer Schriftsteller und Dichter
Lagerlöf, Selma, schwedische Schriftstellerin
Le Clézio, Jean-Marie Gustave, französischer Schriftsteller
Lessing, Doris, britische Schriftstellerin
Lewis, Sinclair, amerikanischer Schriftsteller
Maeterlinck, Maurice, belgischer Schriftsteller
Mahfuz, Nagib, ägyptischer Schriftsteller, erhielt 1988 den Nobelpreis für Literatur
Mann, Thomas, deutscher Schriftsteller und Literatur-Nobelpreisträger
Martin du Gard, Roger, französischer Schriftsteller
Martinson, Harry, schwedischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger
Mauriac, François, französischer Schriftsteller
Miłosz, Czesław, polnischer Dichter
Mistral, Frédéric, französischer Dichter und Linguist, Nobelpreisträger für Literatur
Mistral, Gabriela, chilenische Dichterin, Diplomatin und Nobelpreisträgerin
Mo Yan, chinesischer Schriftsteller
Mommsen, Theodor, deutscher Historiker und Altertumswissenschaftler
Montale, Eugenio, italienischer Schriftsteller
Morrison, Toni, US-amerikanische Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin
Müller, Herta, deutsche Schriftstellerin
Munro, Alice, kanadische Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin
Naipaul, V. S., britischer Schriftsteller, Literaturnobelpreisträger
Neruda, Pablo, chilenischer Schriftsteller
O’Neill, Eugene, US-amerikanischer Dramatiker
Ōe, Kenzaburō, japanischer Schriftsteller
Pamuk, Orhan, türkischer Journalist und Schriftsteller
Pasternak, Boris Leonidowitsch, russischer Dichter und Schriftsteller
Paz, Octavio, mexikanischer Schriftsteller, Diplomat und Nobelpreisträger
Perse, Saint-John, französischer Dichter und Diplomat
Pinter, Harold, englischer Theaterautor und Regisseur, Literaturnobelpreisträger
Pirandello, Luigi, italienischer Schriftsteller
Pontoppidan, Henrik, dänischer Schriftsteller
Prudhomme, Sully, französischer Dichter
Quasimodo, Salvatore, italienischer Lyriker und Kritiker; Nobelpreisträger
Reymont, Władysław, polnischer Schriftsteller und Nobelpreisträger
Rolland, Romain, französischer Schriftsteller
Russell, Bertrand, britischer Mathematiker und Philosoph
Sachs, Nelly, deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und Literatur-Nobelpreisträgerin
Saramago, José, portugiesischer Schriftsteller, Nobelpreisträger für Literatur
Sartre, Jean-Paul, französischer Philosoph und Begründer des französischen Existenzialismus
Scholochow, Michail Alexandrowitsch, russischer Schriftsteller
Seferis, Giorgos, griechischer Schriftsteller und Diplomat; Nobelpreisträger für Literatur (1963)
Seifert, Jaroslav, tschechischer Schriftsteller
Shaw, George Bernard, irischer Schriftsteller
Sienkiewicz, Henryk, polnischer Schriftsteller und Nobelpreisträger für Literatur 1905
Sillanpää, Frans Eemil, finnischer Schriftsteller
Simon, Claude, französischer Schriftsteller
Singer, Isaac Bashevis, polnisch-US-amerikanischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger 1978
Solschenizyn, Alexander Issajewitsch, russischer Schriftsteller, Dramatiker, Historiker und Literaturnobelpreisträger
Soyinka, Wole, nigerianischer Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger
Spitteler, Carl, Schweizer Dichter und Schriftsteller
Steinbeck, John, US-amerikanischer Autor
Szymborska, Wisława, polnische Dichterin
Teichmüller, Gustav, deutscher Philosoph und Schriftsteller
Thakur, Rabindranath, bengalischer Dichter, Maler und Philosoph
Tranströmer, Tomas, schwedischer Lyriker
Trendelenburg, Friedrich Adolf, deutscher Philosoph
Undset, Sigrid, norwegische Romanautorin, Novellistin und Essayistin
Vargas Llosa, Mario, peruanischer Schriftsteller
Walcott, Derek, lucianisch-britischer Schriftsteller und Literatur-Nobelpreis-Träger
White, Patrick, australischer Literaturnobelpreisträger
Yeats, William Butler, irischer Dichter
Aristoteles, griechischer Philosoph und Naturforscher
Eucken, Arnold, Physikochemiker
George, Stefan, deutscher Dichter und Schriftsteller
Haeckel, Ernst, deutscher Zoologe, Philosoph und Freidenker
Hodler, Ferdinand, Schweizer Maler
Hofmannsthal, Hugo von, österreichischer Schriftsteller, Dramatiker, Lyriker und Librettist
Jens, Walter, deutscher Philologe, Literaturhistoriker, Schriftsteller, Übersetzer, Kritiker und Hochschullehrer
Oskar II., König von Schweden (1872–1907), König von Norwegen (1872–1905)
Reger, Max, deutscher Komponist, Pianist und Dirigent
Schröder, Wilt Aden, deutscher Altphilologe
Thomas von Aquin, italienischer Theologe und Philosoph des Mittelalters
Altmann, Georg, deutscher Theaterleiter
Bast, Rainer A., deutscher Philosoph und Bibliothekar
Becher, Erich, deutscher Philosoph und Psychologe
Beck, Friedrich Alfred, deutscher Philosoph, nationalsozialistischer Politiker
Benrubi, Isaak, jüdischer Philosoph
Boutroux, Émile, französischer Philosoph
Dimpker, Carl, deutscher Kaufmann und Politiker
Eucken-Erdsiek, Edith, deutsche Kulturphilosophin und Schriftstellerin
Frege, Gottlob, deutscher Mathematiker, Logiker und Philosoph
Gerdtell, Ludwig von, deutscher Theologe und Publizist
Gittermann, Johann Carl, deutscher liberaler Politiker und Theologe
Gittermann, Rudolph Christoph, evangelisch-lutherischer Prediger in Eggelingen, Doktor der Philosophie, Autor
Glondys, Viktor, deutscher Geistlicher, Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien
Goldstein, Julius, deutscher Kulturwissenschaftler und Philosoph
Grisebach, Eberhard, deutscher Philosoph
Hanstein, Adalbert von, deutscher Dichter und Schriftsteller
Hauptmann, Carl, deutscher Dramatiker und Schriftsteller
Joël, Karl, deutscher Philosoph
Kaerst, Julius, deutscher Historiker
Kühn, Herbert, deutscher Prähistoriker
Leese, Kurt, deutscher Philosoph
Lietz, Hermann, deutscher national-gesinnter Reformpädagoge
Nietzsche, Friedrich, deutscher Philosoph
Passow, Arnold, deutscher Pädagoge und Philologe
Petersen, Peter, deutscher Reformpädagoge
Scheler, Max, deutscher Philosoph und Soziologe
Schenk, Arno, deutscher Klassischer Philologe und Gymnasiallehrer
Schertel, Ernst, deutscher Schriftsteller und Publizist, Altertums- und Religionswissenschaftler, Pionier der Nacktkultur und Sexualforscher
Schmalenbach, Herman, deutscher Philosoph
Schmied-Kowarzik, Walther, österreichischer Philosoph und Psychologe
Siebert, Otto, deutscher evangelischer Theologe und Philosoph
Steffensen, Karl, deutscher Philosoph
Trüper, Johannes, deutscher Pädagoge, Mitbegründer der Heilpädagogik
Underhill, Evelyn, englische Autorin, Mystikerin und Theologin
Vleeschauwer, Herman Jan de, belgischer Philosoph und Historiker
Wasserzieher, Ernst, deutscher Etymologe und Lexikograf
Wundt, Max, deutscher Philosoph
Ziegler, Leopold, deutscher Philosoph

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Rudolf_Eucken, http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/241640, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/118682555, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/46845944.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.