Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 527.048 Personen mit Wikipedia-Artikel
Achtung: Der Toolserver wird demnächst abgeschaltet. Dieses Tool findet sich jetzt auf Tool Labs unter http://tools.wmflabs.org/persondata/.
deutscher Gelehrter, Staatsmann und Begründer der Universität Berlin

Geboren

22. Juni 1767, Potsdam

Gestorben

8. April 1835, Tegel

Alter

67†

Namen

Humboldt, Wilhelm von
Humboldt, Friedrich Wilhelm Christian Karl Ferdinand Freiherr von

Staat

Flagge von DeutschlandDeutschland

Normdaten

Wikipedia-Link: Wilhelm_von_Humboldt
Wikipedia-Artikel-ID: 490213 (PeEnDe)
GND: 118554727
LCCN: n 7993041
VIAF: 100183995

Auf anderen Webseiten

WorldCat
Katalog der Deutschen Nationalbibliothek
Katalog der Bayerischen Staatsbibliothek (234 Einträge)
HeBIS-Verbundkatalog (921 Einträge)
SWB-Online-Katalog (466 Einträge)
Wikisource-Autorenseite
Mediendateien auf Wikimedia Commons
NDB/ADB-Register
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB) auf Wikisource
Allgemeine Deutsche Biographie (ADB)
Neue Deutsche Biographie
Landesarchiv Baden-Württemberg (2 Einträge)
Eintrag im Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikon (BBKL)
Portraitindex Frühe Neuzeit (13 Einträge)
Tripota – Trierer Porträtdatenbank (1 Eintrag)
Bayerische Akademie der Wissenschaften - Verstorbene Mitglieder
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften - Historische Mitglieder
Pressemappe 20. Jahrhundert (ZBW)
Zentrale Datenbank Nachlässe in Archiven (ZDN)
Kalliope - Verbundkatalog Nachlässe und Autographen
Autographen der Universitäts- und Landesbibliothek Bonn
Nachweis von Autographen in der SLUB Dresden
Personendatensatz in der Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe
Fröbel-Briefedition
Carl Friedrich Gauss Briefwechsel (3 Einträge)
Volltexte im Projekt Gutenberg-DE
Volltexte bei Zeno.org
Deutsches Textarchiv (2 Einträge)
Bibliothekskatalog HEIDI der Universität Heidelberg (180 Einträge)
Library of Congress Authorities
Biblioteca Nacional de España
Bibliothèque nationale de France
SUDOC (Verbund französischer Universitätsbibliotheken)
Koninklijke Bibliotheek
Národní autority ?R
Supplement (zusammengefasste weitere Angebote) (2 Einträge)

Literatur (83 Werke)

Autor

  • Wilhelm und Caroline von Humboldt. Ausgew. u. eingel. v. Herbert Nette: Ein Leben in Briefen. Diederichs, [Düsseldorf] [u.a.] 1956.
  • A. Leitzmann: Briefe von Wilhelm von Humboldt. Akademie-Verl., Berlin .
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. von Andreas Flitner ...: Werke – in fünf Bänden. Wiss. Buchges., Darmstadt .
  • Briefwechsel zwischen Schiller und Wilhelm v. Humboldt – mit einer Vorerinnerung über Schiller und den Gang seiner Geistesentwicklung. Cotta, Stuttgart [u.a.] 1830.
  • bearb. und hrsg. von Friedrich Clemens Ebrard: Neue Briefe Wilhelm von Humboldts an Schiller – 1796 - 1803. Paetel, Berlin 1911.
  • von Wilhelm von Humboldt. Hrsg. von Albert Leitzmann: Sechs ungedruckte Aufsätze über das klassische Altertum. Göschen, Leipzig 1896.
  • Wilhelm von Humboldt's Ästhetische Versuche. Vieweg, Braunschweig .
  • hrsg. von Albert Leitzmann: Wilhelm von Humboldts Tagebücher. Behr, Berlin .
  • Wilhelm von Humboldt: Briefe an eine Freundin. Brockhaus, Leipzig .
  • hrsg. von Anna von Sydow: Wilhelm und Caroline von Humboldt in ihren Briefen. Mittler, Berlin .
  • Wilhelm von Humboldts gesammelte Schriften. Behr, Berlin .
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. v. Andreas Flitner u. Klaus Giel: Werke in fünf Bänden. Wiss. Buchges., Darmstadt .
  • Wilhelm von Humboldt. Nach der Ausg. Paris 1827 ins Dt. übertr. und mit einer Einf. versehen von Christoph Harbsmeier: Brief an M[onsieur] Abel-Rémusat über die Natur grammatischer Formen im allgemeinen und über den Geist der chinesischen Sprache im besonderen. Frommann, Stuttgart- Bad Cannstatt 1979, ISBN 3-7728-0673-2.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. v. Rudolf Haym: Briefe an F. G. Welcker. Gaertner, Berlin 1859.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. von Andreas Flitner: Schriften zur Anthropologie und Bildungslehre. Küpper, Düsseldorf [u.a.] 1964.
  • Wilhelm von Humboldt. Besorgt von Clemens Menze: Bildung und Sprache – eine Auswahl aus seinen Schriften. Schöningh, Paderborn 1959.
  • hrsg. von Ludwig Geiger: Goethes Briefwechsel mit Wilhelm und Alexander v. Humboldt. Bondy, Berlin 1909.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. von Donatella Di Cesare: Über die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluß auf die geistige Entwicklung des Menschengeschlechts. Schöningh, Paderborn [u.a.] 1998, ISBN 3-506-99501-4.
  • GESAMMELTE WERKE. VON WILHELM VON HUMBOLDT. BD. 1-7. BERLIN: REIMER 1841-52.. , .
  • Briefe von Wilhelm von Humboldt an eine Freundin. Spemann, Stuttgart .
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. u. erklärt v. H[eymann] Steinthal: Die sprachphilosophischen Werke. Dümmler, Berlin .
  • Wilhelm von Humboldt: Briefe an eine Freundin. Brockhaus, Leipzig .
  • Ueber die Verschiedenheit des Sprachbaues. , Berlin 1836.
  • Gesammelte Werke. , Berlin 1841.
  • Briefe an eine Freundin. , Leipzig 1847.
  • Sonette. , Berlin 1853.
  • Briefe an ... Welcker. , Berlin 1859.
  • von Wilhelm von Humboldt: Über die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluß auf die geistige Entwickelung des Menschengeschlechts. Dümmler, Bonn [u.a.] 1960.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. von Andreas Flitner ...: Werke – in fünf Bänden. Cotta, Stuttgart .
  • Wilhelm von Humboldt's gesammelte Werke. Reimer, Berlin , ISBN 3-11-010216-1.
  • Ueber die Kawi-Sprache. , Berlin 1836.
  • Ueber den Dualis. , Berlin 1828.
  • Wilhelm von Humboldt: Briefe an eine Freundin. Brockhaus, Leipzig .
  • Wilhelm von Humboldt: Über die Kawi-Sprache auf der Insel Java, nebst einer Einleitung über die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluss auf die geistige Entwickelung des Menschengeschlechts. Dümmler in Komm., Berlin .
  • von Wilhelm von Humboldt: Ueber die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluss auf die geistige Entwickelung des Menschengeschlechts – mit erl. Anm. u. Excursen sowie als Einl.: Wilhelm von Humboldt und die Sprachenwissenschaft von A. F. Pott ; [nebst] Nachtr. u. Reg.. Calvary, Berlin .
  • Briefwechsel zwischen Schiller und W. v. Humboldt. Cotta, Stuttgart 1876.
  • Zweite olympische Ode. , Berlin 1792.
  • Aesthetische Versuche. , Braunschweig 1799.
  • Rom. , Berlin 1806.
  • Ueber die Aufgabe des Geschichtsschreibers. , Berlin 1822.
  • Wilhelm von Humboldt. H. J. Meyer [u.a.], New York .
  • im Auftr. d. von Goethe'schen Familie hrsg. von F. Th. Bratranek: Goethe's Briefwechsel mit den Gebrüdern von Humboldt – (1795 - 1832). Brockhaus, Leipzig 1876.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. und mit einer Einl. vers. von Siegfried Kähler: Eine Auswahl aus seinen politischen Schriften. Hobbing, Berlin 1922.
  • Wilhelm von Humboldt. Ausgew. von Heinrich Merk: Menschentum und Staatsgewalt – Schriften und Briefe. Manu-Verl., Augsburg 1948.
  • hrsg. und erl. von Albert Leitzmann: Wilhelm von Humboldts Briefe an Karl Gustav von Brinkmann. Hiersemann, Leipzig 1939.
  • zum ersten Mal nach den Originalen hrsg. u. erl. von Albert Leitzmann: Wilhelm von Humboldts Briefe an Johann Gottfried Schweighäuser. Frommann, Jena 1934.
  • Wilhelm v. Humboldt u. Karl vom Stein. Mit einer Unters. hrsg. von Arndt Schreiber: Über Einrichtung landständischer Verfassungen in den preußischen Staaten. Winter, Heidelberg 1949.
  • von Wilhelm von Humboldt: Abhandlungen über Geschichte und Politik. Heimann, Berlin 1869.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. von Arndt Schreiber: Briefe an Christine Reinhard-Reimarus. Schneider, Heidelberg 1956.
  • von Wilhelm von Humboldt: Sonette. Reimer, Berlin 1853.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. von Andreas Flitner: Schriften zur Anthropologie und Bildungslehre. Küpper, Düsseldorf [u.a.] 1956.
  • Ideen zu einem Versuch, die Gränzen der Wirksamkeit des Staats zu bestimmen. Trewendt, Breslau 1851.
  • von Wilhelm von Humboldt. Hrsg. von F. Jonas: Ansichten über Ästhetik und Literatur – seine Briefe an Christian Gottfried Körner. Schleiermacher, Berlin 1880.
  • Wilhelm von Humboldt. Besorgt von Clemens Menze: Bildung und Sprache. Schoeningh, Paderborn 1997, ISBN 3-506-78324-6.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg., kommentiert und mit einem Nachw. vers. von Jürgen Trabant: Über die Sprache – Reden vor der Akademie. Francke, Tübingen [u.a.] 1994, ISBN 3-8252-1783-3.
  • bearb. von Eva-Marie Felschow ... Hrsg. von Eckhart G. Franz: Italien im Bannkreis Napoleons – die römischen Gesandtschaftsberichte Wilhelms von Humboldt an den Landgraf, Großherzog von Hessen-Darmstadt 1803 - 1809. , Darmstadt 1989, ISBN 3-88443-022-X.
  • Wilhelm von Humboldt. Textkrit. hrsg. u. kommentiert von Philip Mattson: Briefe an Friedrich August Wolf. de Gruyter, Berlin [u.a.] 1990, ISBN 3-11-010925-5.
  • [für d. Text verantwortlich: Ernst Volkmann]: Geheimnisse des Lebens – vom Wesen des Schaffens und vom Geschichtlichen ; Altersbetrachtungen in den letzten Briefen, die J[ohann] W[olfgang] v. Goethe u. W[ilhelm] v. Humboldt sich geschrieben haben. [Ges. d. Bibliophilen], Weimar 1941.
  • von Wilhelm von Humboldt: Ideen zu einem Versuch, die Grenzen der Wirksamkeit des Staates zu bestimmen. Marées, Wuppertal 1947.
  • Wilh. von Humboldt. Ausgew. u. eingel. von Johannes Schubert: Universalität. Diederichs, Jena [u.a.] 1907.
  • hrsg. von R. Haym: Briefe von Wilhelm von Humboldt an Georg Heinrich Ludwig Nicolovius – mit zwei Anhängen. Felber, Berlin 1894.
  • Wilhelm von Humboldt: Grenzen der Wirksamkeit des Staates – [im Auszug]. Buchhandlung Nationalverein, München 1910.
  • Wilhelm von Humboldt's Aesthetische Versuche über Goethe's Hermann und Dorothea. Vieweg, Braunschweig 1882.
  • Wilhelm von Humboldt: Lettre à M. Abel-Rémusat, sur la nature des formes grammaticales en général et sur le génie de la langue chinoise en particulier. Dondey-Dupré, Paris 1827.
  • Wilhelm von Humboldt. Mit einer Einf. von Rudolf Pannwitz: Über die Grenzen der Wirksamkeit des Staates. Carl, Nürnberg 1946.
  • Wilhelm von Humboldt: Über die unter dem Namen Bhagavad-Gítá bekannte Episode des Mahá-Bhárata. Dr. d. Kgl. Akad. d. Wiss., Berlin 1826.
  • Wilhelm von Humboldt. Mit einer Biographie Humboldt's von Elisa Maier: Lichtstrahlen aus seinen Briefen an eine Freundin, an Frau von Wolzogen, Schiller, G. Forster und F. A. Wolf. Brockhaus, Leipzig 1865.
  • Briefwechsel zwischen Wilhelm von Humboldt u. August Wilhelm Schlegel. Hrsg. v. Albert Leitzmann: [Briefe an August Wilhelm Schlegel]. Niemeyer, Halle a. S. 1908.
  • von Wilhelm von Humboldt und Ernst Moritz Arndt. Hrsg. v. Heinrich Meisner: Briefe an Johanna Motherby – mit einer Biographie Johanna Motherby's und Erläuterungen. Brockhaus, Leipzig 1893.
  • Wilhelm von Humboldt. Ausgew. u. zsgest. v. Hartfrid Voss]: Das inwendige Leben – Gedanken u. Betrachtungen ; [aus Wilhelm von Humboldts Briefen an seine Frau Caroline u. an Charlotte Diede (Briefe an e. Freundin). Langewiesche-Brandt, Ebbenhausen bei München 1949.
  • Ueber die Verschiedenheit des menschlichen Sprachbaues und ihren Einfluss auf die geistige Entwicklung des Menschengeschlechts. Claassen & Roether, Darmstadt 1949.
  • Wilhelm von Humboldt: Über die Grenzen des Staats. Drei-Eulen-Verl., Düsseldorf 1947.
  • von Albert Leitzmann: Wilhelm von Humboldts Briefe an Christian Gottfried Körner. Ebering, Berlin 1940.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. v. Johannes Schubert: Ausgewählte philosophische Schriften. Meiner, Leipzig 1910.
  • Wilhelm von Humboldt. Scelti e trad. da Gaetano Marcovaldi: Scritti di estetica. Sansoni, Firenze 1934.
  • Wilhelm von Humboldt. Hrsg. v. Fritz Heinemann: Philosophische Anthropologie und Theorie der Menschenkenntnis. Niemeyer, Halle 1927.
  • von Theodor Distel: Eine Mittheilung bisher unbekannter Briefe – aus Wilhelm von Humboldts letzten Lebensjahren. Barth, Leipzig 1883.

Sonstige Werke

  • par J[ohann] Ch. [Karl] Ed[uard] Buschmann. Acc. d'un vocabulaire inédit de la langue taïtienne par le Baron Guilleaume de Humboldt: Aperçu de la langue des îles marquises et de la langue taïtienne. Luderitz, Berlin 1843.
  • Peter Schmitter (Hrsg.): Multum - non multa? – Studien zur "Einheit der Reflexion" im Werk Wilhelm von Humboldts ; mit der Edition zweier bisher unveröffentlichter Texte aus Humboldts baskischen Arbeitsbüchern. Nodus-Publ., Münster 1991, ISBN 3-89323-114-5.
  • hrsg. von Theodor Kappstein: Wilhelm von Humboldt im Verkehr mit seinen Freunden – eine Auslese seiner Briefe. Borngräber, Berlin 1917.

Thema in

  • hrsg. von Bernfried Schlerath: Wilhelm von Humboldt – Vortragszyklus zum 150. Todestag. de Gruyter, Berlin [u.a.] 1986, ISBN 3-11-010635-3.
  • [hrsg. von Werner Hartke ...]: Wilhelm von Humboldt – 1767 - 1967 ; Erbe, Gegenwart, Zukunft ; Beiträge vorgelegt von der Humboldt-Universität zu Berlin anläßlich der Feier des zweihundertsten Geburtstages ihres Gründers. Niemeyer, Halle (Saale) 1967.
  • Wilhelm von Humboldt, Abstand und Nähe – drei Vorträge zum Gedenken seines 200. Geburtstages. Diesterweg, Frankfurt/Main [u.a.] 1968.

Verknüpfte Personen (231)

Azurmendi, Joxe, baskischer Schriftsteller, Philosoph, Essayist und Dichter
Bülow, Gabriele von, Tochter Wilhelm von Humboldts und Gemahlin von Heinrich von Bülow
Bülow, Heinrich von, preußischer Staatsmann
Campe, Joachim Heinrich, deutscher Schriftsteller, Sprachforscher, Pädagoge und Verleger
Dacheröden, Karl Friedrich von, deutscher Jurist
Engel, Johann Jacob, deutscher Schriftsteller und Literaturtheoretiker
Hardenberg, Karl August von, preußischer Staatsmann
Herz, Henriette, deutsche Schriftstellerin und Gastgeberin eines literarischen Salons
Herz, Marcus, deutscher Arzt und Hochschullehrer für Philosophie
Humboldt, Alexander von, deutscher Naturforscher und Entdecker
Humboldt, Caroline von, Tochter des preußischen Kammerpräsidenten Karl Friedrich von Dacheröden und Ehefrau von Wilhelm von Humboldt
Humboldt, Marie-Elisabeth von, Mutter von Alexander von Humboldt und Wilhelm von Humboldt
Jacobi, Friedrich Heinrich, deutscher Philosoph
Klein, Ernst Ferdinand, deutscher Jurist, Mitautor des preußischen allgemeinen Landrechts und Vertreter der Berliner Aufklärung
Kunth, Gottlob Johann Christian, deutscher Pädagoge und Politiker
Maitey, Harry, Erster Hawaiier in Preußen und Deutschland
Menze, Clemens, deutscher Pädagoge und Rektor der Universität zu Köln
Metternich, Klemens Wenzel Lothar von, österreichischer Staatsmann
Nicolovius, Georg Heinrich Ludwig, deutscher Jurist und preußischer Ministerialbeamter
Rauch, Christian Daniel, deutscher Bildhauer
Savigny, Friedrich Carl von, deutscher Rechtsgelehrter und Rechtshistoriker
Schiller, Friedrich, deutscher Dichter, Dramatiker und Historiker
Schinkel, Karl Friedrich, preußischer Architekt und Maler
Schlegel, August Wilhelm, deutscher Literaturhistoriker, Übersetzer, Schriftsteller, Indologe und Philosoph
Schleiermacher, Friedrich, protestantischer Theologe, Philosoph und Pädagoge
Schmeller, Johann Joseph, deutscher Maler
Scurla, Herbert, deutscher Volkswirt und Schriftsteller
Trabant, Jürgen, deutscher Sprachwissenschaftler und Hochschullehrer
Wolf, Friedrich August, deutscher Altphilologe und Altertumswissenschaftler
Benner, Dietrich, deutscher Pädagoge und emer. Hochschullehrer
Berman, Antoine, französischer Kritiker, Philosoph und Translatologe
Bonaparte, Lucien, französischer Autor, drittgeborene der Brüder Bonaparte
Borsche, Tilman, deutscher Philosoph
David, Jacques-Louis, französischer Maler
Fichte, Johann Gottlieb, deutscher Philosoph
Fontane, Theodor, deutscher Schriftsteller
Forster, Georg, deutscher Naturforscher, Ethnologe, Reiseschriftsteller, Journalist und Revolutionär
Friedrich II., König von Preußen
Gall, Lothar, deutscher Historiker
Geier, Manfred, deutscher Germanist und Publizist
Goethe, Johann Wolfgang von, deutscher Dichter, Naturwissenschaftler, Kunsttheoretiker und Weimarer Staatsmann
Haym, Rudolf, Philosoph und Publizist
Heyne, Christian Gottlob, deutscher klassischer Philologe, Begründer der modernen Altertumswissenschaft, Professor für Poesie und Eloquenz in Göttingen
Hume, David, schottischer Philosoph, Ökonom und Historiker
Kant, Immanuel, deutscher Philosoph
Leitzmann, Albert, deutscher Germanist und Literaturhistoriker
Lichtenberg, Georg Christoph, deutscher Naturforscher und Schriftsteller
Locke, John, englischer Philosoph und Ökonom
Ludwig I., König von Bayern (1825–1848)
Mendelssohn, Moses, deutscher Philosoph
Niebuhr, Barthold Georg, deutscher Althistoriker
Paletschek, Sylvia, deutsche Neuzeithistorikerin
Pestalozzi, Johann Heinrich, Schweizer Pädagoge
Potebnja, Alexander Afanassjewitsch, russisch-ukrainischer Philologe
Rave, Paul Ortwin, deutscher Kunsthistoriker
Rosenstrauch, Hazel, englisch-österreichische Kulturwissenschaftlerin, Schriftstellerin und Journalistin
Staël, Anne Louise Germaine de, französische Schriftstellerin
Thorvaldsen, Bertel, dänischer Bildhauer
Wessel, Ingrid, deutsche Historikerin und Südostasienwissenschaftlerin mit dem Spezialgebiet Indonesistik
Abel-Rémusat, Jean-Pierre, französischer Sinologe und Bibliothekar
Anz, Thomas, deutscher Germanist und Hochschullehrer
Bacheracht, Therese von, deutsche Schriftstellerin
Bagration, Katharina, russische Aristokratin und Mätresse
Barca, Johann Georg, deutscher Architekt und mecklenburgischer Baubeamter
Bastian, Adolf, deutscher Ethnologe, Hochschullehrer, Sammler
Beckedorff, Ludolph von, preußischer konservativer Publizist, Pädagoge, Ministerialbeamter und Gutsbesitzer
Becker, Karl Ferdinand, deutscher Sprachforscher
Berglar, Peter, deutscher Historiker
Bernhardi, August Ferdinand, deutscher Sprachforscher und Schriftsteller
Beucker, Ivo, deutscher Bildhauer
Beuth, Christian Peter Wilhelm, deutscher Ministerialbeamter, Politiker und Gründer des Preußischen Gewerbeinstituts
Beyme, Carl Friedrich von, Politiker, Jurist und preußischer Justizminister
Biester, Johann Erich, deutscher Popularphilosoph
Binswanger, Paul, deutscher Literaturwissenschaftler und Essayist
Blaeser, Gustav, deutscher Bildhauer
Bopp, Franz, deutscher Sprachwissenschaftler und Sanskritforscher
Brinckmann, Karl Gustav, schwedischer Diplomat und deutscher Dichter
Brioschi, Francesco, italienischer Mathematiker
Burckhardt, Jacob, Schweizer Kulturhistoriker mit Schwerpunkt Kunstgeschichte
Cauer, Ludwig, deutscher Pädagoge
Chézy, Antoine-Léonard de, französischer Orientalist und Mitbegründer der Indologie
Chomsky, Noam, amerikanischer Sprachwissenschaftler
Clauß, Ludwig Ferdinand, deutscher Psychologe
Conrad, Mattli, Schweizer reformierter Pfarrer, Romanist und Rätoromonanist
Coseriu, Eugenio, rumänischer Romanist und Allgemeiner Sprachwissenschaftler
Cramer, Carl Friedrich, Theologe, Buchhändler und Musikschriftsteller
Dachröden, Cäsar von, mecklenburg-strelitzischer Hofmarschall und Freimaurer
Dammas, Karl Hellmuth, deutscher Komponist und Dichter
Deinhardstein, Johann Ludwig, österreichischer Schriftsteller, Literaturkritiker, Dramaturg und Hofbeamter
Di Cesare, Donatella, italienische Philosophin
Diede, Charlotte, Brieffreundin von Wilhelm von Humboldt
Donelaitis, Kristijonas, deutsch-baltischer Schriftsteller
Engelstoft, Laurids, dänischer Historiker
Fernow, Carl Ludwig, deutscher Kunsttheoretiker und Bibliothekar
Fleischer, Karl Moritz, deutscher Pädagoge und Publizist
Foley, William A., US-amerikanischer Linguist
Frank, Bernhard Olivier, deutscher lutherischer Geistlicher und Heimatforscher
Friedländer, David, deutscher Fabrikant und Autor, der sich für die Emanzipation der Juden in Berlin einsetzte
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen (1797–1840); Kurfürst von Brandenburg (1797–1806); Markgraf von Brandenburg (1797–1815)
Frommann, Carl Friedrich Ernst, deutscher Verleger
Gebhardt, Bruno, deutscher Historiker, Begründer des Handbuchs der deutschen Geschichte
Geheeb, Paul, deutscher Reformpädagoge
Gentz, Heinrich, deutscher Architekt und preußischer Baubeamter
Gersdorff, Ernst Christian August von, deutscher Diplomat und Teilnehmer des Wiener Kongresses
Gil y Carrasco, Enrique, spanischer Schriftsteller der Romantik
Gleichen-Rußwurm, Emilie von, Tochter Schillers
Goltz, Wilhelm Heinrich von der, preußischer Offizier, zuletzt Generalleutnant
Gotter, Pauline, Ehefrau Friedrich Wilhelm Schellings
Gotthold, Friedrich August, deutscher Pädagoge und Gymnasialrektor
Grahl, August, deutscher Maler
Grau, Wilhelm, deutscher Historiker und Ethnologe
Gropius, Georg Christian, deutscher Unternehmer, Archäologe und Diplomat
Haage, Friedrich Adolph, deutscher Gärtner und Botaniker
Hagen, Carl Heinrich, Jurist, Nationalökonom, Regierungsrat
Hagen, Karl Gottfried, deutscher Universalgelehrter
Hamilton-Gordon, George, 4. Earl of Aberdeen, britischer Staatsmann und Premierminister
Henrici, Karl Ernst, deutscher Buchhändler und Antiquar
Herbart, Johann Friedrich, deutscher Philosoph, Psychologe und Pädagoge
Heyse, Karl Wilhelm Ludwig, deutscher Altphilologe und Sprachwissenschaftler
Heyse, Paul, deutscher Schriftsteller
Holstein, Pedro de Sousa, portugiesischer Politiker und Militär aus der Zeit der Monarchie
Homer, griechischer Dichter
Hoßbach, Wilhelm, deutscher evangelischer Theologe
Hussong, Ulrich, deutscher Historiker und Archivar
Illiger, Johann Karl Wilhelm, deutscher Zoologe und Entomologe
Jakobson, Roman Ossipowitsch, russischer Philologe, Linguist und Semiotiker
Jauffret, Louis-François, französischer Anthropologe, Pädagoge, Historiker und Dichter
Jonas, Fritz, deutscher Gymnasiallehrer und Literaturhistoriker
Kaehler, Siegfried A., deutscher Historiker
Kainz, Friedrich, österreichischer Sprachphilosoph, Sprachpsychologe, Ästhetiker und Literaturhistoriker
Karoline von Hessen-Homburg, Regentin des Fürstentums Schwarzburg-Rudolstadt
Karsten, Dietrich Ludwig Gustav, deutscher Mineraloge
Kelchner, Johann Andreas, preußischer Hofrat
Kerényi, Karl, ungarischer klassischer Philologe und Religionswissenschaftler
Klinkowström, Friedrich August von, deutscher Pädagoge, Maler, Schriftsteller und preußischer Offizier
Knille, Otto, deutscher Maler
Koner, Wilhelm, deutscher Bibliothekar, Historiker, Philologe und Geograph
Koreff, David Ferdinand, deutscher Arzt und Literat
Körner, Christian Gottfried, deutscher Schriftsteller und Jurist sowie Freund Schillers
Körner, Theodor, deutscher Schriftsteller
Kunth, Hermann, deutscher Verwaltungsjurist und Parlamentarier
Landfester, Manfred, deutscher klassischer Philologe
Lavater, Johann Caspar, Schweizer Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller
Lengefeld, Louise von, Hofmeisterin am Hof von Schwarzburg-Rudolstadt und Schwiergermutter von Friedrich Schiller
Liebrucks, Bruno, deutscher Philosoph
Lindner, Joachim, deutscher Schriftsteller
Lobeck, Christian August, deutscher klassischer Philologe, Religionshistoriker und Sprachforscher
Loën, Leopold von, preußischer General der Infanterie
Ludwig Friedrich II., Fürst von Schwarzburg-Rudolstadt (1793–1807)
Luise von Preußen, Prinzessin von Preußen, durch Heirat Fürstin Radziwiłł
Lützow, Leopold von, preußischer General
Madvig, Johan Nicolai, Altphilologe, dänischer Politiker
Maltzahn, Mortimer von, preußischer Diplomat und Außenminister (1841–1842)
Maria Anna Amalie von Hessen-Homburg, deutsche Adelige, Frau von Friedrich Wilhelm Karl von Preußen
Michael, Gerhard, deutscher Agrikulturchemiker
Middeldorpf, Hinrich, deutscher Orientalist und Theologe; Hochschullehrer in Breslau
Mosbacher, Andreas, deutscher Rechtswissenschaftler und Richter am Bundesgerichtshof
Motherby, William, Arzt und Landwirt in Ostpreußen
Muhlack, Ulrich, deutscher Historiker
Natorp, Bernhard Christoph Ludwig, deutscher Pädagoge und Geistlicher
Olfers, Ignaz von, deutscher Naturwissenschaftler, Diplomat und Generaldirektor der Königlichen Museen zu Berlin
Oltmanns, Jabbo, deutscher Mathematiker, Astronom und Professor der Angewandten Mathematik
Otto, Paul, deutscher Bildhauer
Pagliaro, Antonino, italienischer Iranist, Gräzist und Sprachphilosoph
Pfeil, Wilhelm, deutscher Forstwissenschaftler; einer der „forstlichen Klassiker“
Pistorius, Hermann Andreas, deutscher evangelisch-lutherischer Theologe und Geistlicher
Preußen, Louis Ferdinand von, Sohn des Prinzen Ferdinand von Preußen und seiner Gemahlin Anna Elisabeth Luise von Brandenburg-Schwedt
Radlof, Johann Gottlieb, deutscher Sprachforscher
Ranke, Leopold von, deutscher Historiker
Ratzeburg, Julius Theodor Christian, deutscher Zoologe, Entomologe und Forstwissenschaftler
Rechlin, Carl, deutscher Schlachten- und Genremaler
Reckermann, Alfons, deutscher Philosoph und Hochschullehrer
Redern, Friedrich Wilhelm von, preußischer Oberstkämmerer, Generalintendant, Komponist und Politiker
Reil, Johann Christian, deutscher Arzt
Reimer, Georg Andreas, deutscher Verleger
Rennenkampff, Alexander von, deutscher Adliger und Schriftsteller
Restif de la Bretonne, Nicolas Edme, französischer Romancier
Riemer, Friedrich Wilhelm, deutscher Philologe, Schriftsteller, Bibliothekar und Goethes Sekretär
Rousseau, Jean-Jacques, französischer Schriftsteller und Philosoph
Rudolphi, Karl Asmund, deutscher Naturforscher
Ruhl, Ludwig Sigismund, kurhessischer Maler
Rumohr, Carl Friedrich von, deutscher Kunsthistoriker, Schriftsteller und Gastrosoph
Salomon, Albert, deutsch-amerikanischer Soziologe
Sander, Johann Daniel, Lehrer, Privatgelehrter, Buchhändler, Verleger, Komponist und Gegner der Romantik
Sander, Sophie, deutsche Salonnière
Schaffstein, Friedrich, deutscher Jurist und Strafrechtler
Schelling, Caroline, deutsche Schriftstellerin
Schelsky, Helmut, deutscher Soziologe
Schinkel, Susanne, Ehefrau von Karl Friedrich Schinkel (1781–1841)
Schlabrendorf, Gustav von, deutscher politischer Schriftsteller
Schleicher, August, deutscher Sprachwissenschaftler
Schlosser, Christian Friedrich, deutscher Pädagoge und Publizist
Schuckmann, Friedrich von, preußischer Innenminister
Schulz, Friedrich Eduard, deutscher Philosoph und Orientalist
Schütz, Siegmund, deutscher Porzellanmodelleur, Medailleur, Bildhauer und Holzschnitzer
Schweighäuser, Johann Gottfried, elsässischer Altphilologe, Archäologe und Kunsthistoriker
Seidler, Louise, deutsche Malerin, Vertraute Johann Wolfgang von Goethes
Senff, Carl Adolf, deutscher Maler der Biedermeierzeit
Sickler, Friedrich Carl Ludwig, deutscher Universalgelehrter
Sieveking, Georg Heinrich, Unternehmer, Aufklärer
Sigwart, Georg Carl Ludwig, deutscher Biochemiker
Soemmerring, Samuel Thomas von, deutscher Arzt
Spranger, Eduard, deutscher Pädagoge, Psychologe, Philosoph
Staegemann, Elisabeth von, deutsche Schriftstellerin, Malerin und Salonière in Berlin
Stein zum Altenstein, Karl vom, preußischer Politiker
Steiner, Jakob, Schweizer Mathematiker
Steinthal, Heymann, deutscher Philologe und Philosoph
Stengel, Walter, deutscher Kulturhistoriker und Museumsdirektor in Berlin
Steno, Nicolaus, dänischer Arzt, Anatom und Geologe
Stenzler, Adolf Friedrich, deutscher Indologe
Stetter, Christian, deutscher Sprachwissenschaftler
Steuben, Carl von, französischer Maler
Stieglitz, Johann, deutscher Arzt
Stolze, Heinrich August Wilhelm, deutscher Stenograph
Süvern, Johann Wilhelm, preußischer Lehrer und Politiker
Tesmar, Ruth, deutsche Künstlerin und Hochschullehrerin
Tessitore, Fulvio, italienischer Philosoph, Historiker und Politiker
Thiersch, Friedrich, deutscher Philologe
Tieck, Christian Friedrich, deutscher Bildhauer
Treskow, Sigmund Otto Joseph von, Unternehmer und Gutsbesitzer
Trott zu Solz, Adam von, deutscher Jurist, Diplomat und Widerstandskämpfer
Ulrici, Hermann, deutscher Philosoph
Varnhagen von Ense, Rahel, deutsche Schriftstellerin
Wachendorff, Martina, deutsche Autorin und französische Lektorin
Wagner, Johann Martin von, deutscher Maler, Bildhauer und Kunstsammler
Weisgerber, Leo, deutscher Sprachwissenschaftler und Keltologe
Welcker, Friedrich Gottlieb, deutscher, klassischer Philologe
Wismann, Heinz, deutscher Altphilologe und Philosophiehistoriker
Wollstonecraft, Mary, englische Schriftstellerin und Frauenrechtlerin
Wolzogen, Caroline von, deutsche Schriftstellerin
Ziegesar, Sylvie von, Vertraute Goethes

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Wilhelm_von_Humboldt, http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/490213, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/118554727, http://toolserver.org/~apper/pd/person/viaf/100183995.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.