Wikipedia-Personensuche
Informationen zu 526.633 Personen mit Wikipedia-Artikel
erster König von Polen

Geboren

966 oder 967, Polen

Gestorben

17. Juni 1025, Polen

Namen

Bolesław I.
Bolesław I. Chrobry
Bolesław der Tapfere

Staat

Flagge von PolenPolen

Ämter

Herzog von Polen (992–1000/1025)
Vorgänger: Mieszko I.
Nachfolger: Mieszko II. Lambert
König von Polen (1000/1025)
Kein Vorgänger
Nachfolger: Mieszko II. Lambert
Herzog von Böhmen (1003–1004)
Vorgänger: Vladivoj
Nachfolger: Jaromír

Normdaten

Wikipedia-Link: Bolesław_I._(Polen)
Wikipedia-Artikel-ID: 73083 (PeEnDe)
GND: 118661183

Verknüpfte Personen (62)

Boleslav II., böhmischer Fürst
Dobromir, slawischer Fürst
Dubrawka von Böhmen, Mutter von Markgraf Ekkehard I., dem Herzog von Thüringen
Ekkehard I., Markgraf von Meißen (985–1002)
Emnilda, Herzogin von Polen
Fried, Johannes, deutscher Historiker
Heinrich II., ostfränkischer König und römisch-deutscher Kaiser
Hermann I., Markgraf von Meißen
Jaroslaw der Weise, Großfürst von Kiew (1019–1054)
Konrad II., Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1027–1039)
Mieszko I., polnischer Herzog
Mieszko II. Lambert, König, später Herzog von Polen
Naruszewicz, Adam, polnischer Dichter
Oda von Haldensleben, Ehefrau des ersten polnischen Piastenherzogs Mieszko I.
Otto III., römisch-deutscher König und Kaiser des Heiliges Römisches Reiches
Rauch, Christian Daniel, deutscher Bildhauer
Reglindis, Frau des Markgrafen Hermann von Meißen
Richeza, durch Heirat Königin von Polen
Rikdag, Markgraf von Meißen
Swjatopolk I., Großfürst der Kiewer Rus (1016–1019)
Thietmar von Merseburg, Bischof von Merseburg und Geschichtsschreiber der Zeit der sächsischen Kaiser (Ottonen)
Vladivoj, Herzog von Böhmen
Adalbert von Prag, katholischer Glaubensbote in Ungarn und bei den Pruzzen, Bischof von Prag, Erzbischof von Gnesen und Märtyrer
Boleslav I., böhmischer Herrscher
Gaudentius von Gnesen, Erzbischof von Gnesen
Heinrich II., Herzog von Bayern
Labuda, Gerard, polnischer Historiker, Mediävist
Norbert von Xanten, Stifter des Prämonstratenserordens, Erzbischof von Magdeburg
Putzger, Friedrich Wilhelm, sächsischer Pädagoge, Schulaufsichtsbeamter, Schulbuchautor
Sven Gabelbart, König von Dänemark, England und Norwegen
Trillmich, Werner, deutscher Historiker
Althoff, Gerd, deutscher Historiker
Bezprym, polnischer Adliger, Herzog von Polen (1031–1032)
Boleslav III., böhmischer Herzog
Brun von Querfurt, deutscher Erzbischof für die Ostmission, Märtyrer
Dietrich, Herzog von Polen (um 1033) aus dem Geschlecht der Piasten
Dietrich I., Markgraf der Lausitz
Esiko von Merseburg, Graf von Merseburg und Kaiserlicher Truchsess
Gero, Markgraf der Lausitz
Gero von Magdeburg, Erzbischof von Magdeburg
Géza, Großfürst von Ungarn, Vater von Stephan I.
Gunzelin, Markgraf von Meißen
Heinrich I., Markgraf der bayerischen Ostmark (994–1018)
Heinrich I., Bischof von Würzburg
Heinrich III., deutscher König und Kaiser des heiligen römischen Reiches
Heinrich V., Herzog von Bayern
Heinrich von Schweinfurt, Markgraf von Schweinfurt
Jaromír, Fürst von Böhmen
Johann, Bischof von Breslau
Koloman, angeblich ein irischer Königssohn, der in Österreich als Heiliger verehrt wird
Olav I. Tryggvason, norwegischer König
Otto, Herzog von Polen (1033) aus dem Geschlecht der Piasten
Otto III., Herzog von Schwaben
Reinbern, Bischof des Bistums Kolberg
Soběslav, Regent der Slavnikiden, letztes Mitglied des Geschlechts
Tagino, Erzbischof von Magdeburg
Tyra Haraldsdatter, Königin von Norwegen
Volkmar II., Graf im Harzgau
Werner von Walbeck, Graf von Walbeck und Markgraf der Nordmark
Wojciechowski, Zygmunt, polnischer Historiker
Zimmermann, Carl Johann Christian, deutscher Architekt und Baubeamter

URLs zu dieser Seite: http://toolserver.org/~apper/pd/person/Bolesław_I._(Polen), http://toolserver.org/~apper/pd/person/peende/73083, http://toolserver.org/~apper/pd/person/gnd/118661183.

Die Daten dieser Seite wurden vollautomatisch zusammengestellt. Der Großteil der Daten stammt aus der deutschsprachigen Wikipedia. Eventuelle Literaturangaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stammen aus dem Bestand der Universitäts- und Stadtbibliothek Köln (USB).

Die Wikipedia-Personensuche wurde entwickelt von Christian Thiele (APPER) und wird betrieben auf dem Wikimedia Toolserver.
Weitere Informationen auf der Informationsseite.